Jane Smiley: Die Grönland-Saga

Jane Smiley: Die Grönland-Saga

Hot
 
0.0
 
0.0 (0)
2052   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Jane Smiley: Die Grönland-Saga
Verlag
ET (D)
1990
Ausgabe
Taschenbuch
Originaltitel
The Greenlanders
ET (Original)
1988
ISBN-13
9783596113989

Informationen zum Buch

Seiten
750

Sonstiges

Übersetzer/in
Erster Satz
Asgeir Gunnarsson bebaute das Land von Gunnarshof nahe der Kirche von Undir Hofdi am Austfjord.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Als Eric der Rote um das Jahr 985 aus Island vertrieben wurde, segelte er nach Grönland und ließ sich mit der Besatzung seiner zahlreichen Schiffe auf der Insel nieder. Während der nächsten 500 Jahre lebten die Nachkommen dieser Nordmänner auf Grönland und trieben Handel mit Europa. Als jedoch im 14. Jahrhundert die Pest auf dem Festland wütete, brach die lebensnotwendige Verbindung zur Außenwelt ab. Viel später, im frühen 17. Jahrhundert, kamen dänische Seefahrer nach Grönland und fanden dort nur noch Ruinen vor, die Einwohner waren verschwunden. Was in der Zwischenzeit geschehen war erzählt dieser Roman.

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue