Gisbert Haefs: Hannibal

Hot
 
0.0
 
0.0 (0)
1420   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Gisbert Haefs: Hannibal
Verlag
Ausgabe
Taschenbuch
ISBN-13
9783453195615

Informationen zum Buch

Seiten
748

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
"Ich habe Rom nie gehaßt. rom oder Syrakus oder Petra oder Athen - sie haben das gleiche Recht. Ich wollte nur, daß Rom dieses Recht auch Karthago zugesteht. Aber Rom gesteht es niemandem zu, nur sich", schreibt Hannibal einem Freund, dem Hellenen Antigonos, Bankier und Berater der Barkiden, Einwohner von Quart Hadasht, das die Griechen Karchedon und die Lateiner Karthago nannten. Karthago, die reichste und freieste Stadt der Antike, Herrin der Meere, Mutter des Handels und Handwerks, Meisterin der Künste und der Liebe. Antigonos, der Hellene, erzählt die Geschichte Hannibals, Sohn des Hamilkar Barkas, des letzten Heros der freien alten Welt. Dies ist zugleich die Geschichte Karthagos. Aus karthagischer Sicht schildert er die Punischen Kriege zwischen 264 und 146 v. Chr., den Kampf der beiden Großmächte Karthago und Rom als den eines freien, auf liberalen Welthandel bedachten Systems gegen den auf Eroberung und Unterdrückung gerichteten Imperialismus der Weltmetropole am Tiber.

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue