Margaret George: Heinrich VIII.

Margaret George: Heinrich VIII.

Hot
 
0.0
 
0.0 (0)
1203   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Margaret George: Heinrich VIII.
Untertitel
Mit Anmerkungen des Hofnarren Will Somers
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
Originaltitel
The Autobiography of Henry VIII
ISBN-13
9783442451807

Informationen zum Buch

Seiten
1212

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Er hatte sechs Frauen und ließ zwei von ihnen köpfen; er brach mit der römischen Kirche, die ihm die Scheidung verweigerte, und gründete die anglikanische Nationalkirche; er ließ seinen Freund Thomas More hinrichten und wünschte sich verzweifelt einen Thronfolger: Heinrich VIII., Englands bedeutendster und faszinierendster König. Als selbstherrlicher, machtbesessener Monarch ist er in die Geschichte eingegangen, der Mensch ist fast verschwunden hinter den Schichten historischer Festschreibungen und blutrünstiger Legenden aus fünf Jahrhunderten. Margaret George läßt Heinrich selbst zu Wort kommen. Angeregt von seinem Hofnarren Will Somers, schreibt Heinrich seine Erinnerungen auf, die Somers kritische und respektlos kommentiert. Margaret George zeigt einen Monarchen mit großer charismatischer Ausstrahlung, und sie läßt das vielfarbige Stück Weltgeschichte lebendig werden, in dessen Mittelpunkt Heinrich VIII. stand....

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue