Brigitte Riebe: Schwarze Frau vom Nil

Brigitte Riebe: Schwarze Frau vom Nil

Hot
 
4.0
 
4.0 (1)
1552   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Brigitte Riebe: Schwarze Frau vom Nil
Verlag
ET (D)
2000
Ausgabe
Taschenbuch
ISBN-13
9783426620595

Informationen zum Buch

Seiten
510

Community

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei Thalia kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Der aufregende Lebensweg einer schwarzen Schönheit aus dem Goldland Nubien, die schließlich Geliebte und Ehefrau des Pharaos Kamose am Hof von Theben wird. Ein großer Frauenroman, der uns in die magische Atmosphäre eines geheimnisvollen, fernen Landes entführt.

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0  (1)
Charaktere 
 
4.0  (1)
Sprache & Stil 
 
4.0  (1)
Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
4.0

Gleich bei den ersten Sätzen dieses Buches rutschte mir das Herz in den Keller; "Morgen werde ich sterben." , so einen Buchanfang hatte ich nicht erwartet. Und in der Tat stellt sich Sahtis eindringliche Erzählung als Rückblende auf ihr noch sehr junges Leben heraus, das im Nubien des 16. Jahrhunderts seinen Ursprung hat. Als Geisel nach Kemet (= Ägypten) verschleppt, durchläuft Sahti zahlreiche Stationen auf dem Weg direkt in den Palast des Pharaos.

Ihr Leben ändert sich oft sehr plötzlich und von einem Extrem zum anderen. Während sie heute noch die wohlbehütete Pflegetochter eine angesehenen Familie ist, muss sie sich morgen schon in die tiefen Katakomben der Einbalsamierer begeben, um dort die niedrigsten Arbeiten zu verrichten. Nach vielen Irrwegen landet sie schliesslich als Geliebte des Pharao in dessen Palast - aber damit ist es keinesfalls vorbei mit Aufregungen in ihrem Leben...

Mir hat die Geschichte der exotischen jungen Frau inmitten all der Ägypter sehr gut gefallen. Sie hat alles, was ein guter historischer Roman braucht; interessante Figuren, ein faszinierendes Land mit einem breitgefächerten Götterkult, Abenteuer, Leidenschaft, Feindschaft und Krieg. Nicht zu vergessen die Intrigen, die an des Pharaos Hof unablässig geschmiedet werden und den Gang der Dinge fortwährend beeinflussen. Besonders gut gefiel mir, dass nicht nur die Kontraste der Kulturen dargestellt sind, sondern auch das, was die Menschen in Nubien und Ägypten verband.

Mit viel Einfallsreichtum hat Brigitte Riebe mir hier einen unterhaltsamen und lehrreichen Einblick in eine unbekannte Welt verschafft, die mich immer mehr in ihren Bann zog. Mit ihrer ruhigen und flüssig zu lesenden Erzählweise hat sie mich ein weiteres Mal von der Qualität ihrer Bücher überzeugt.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0  (1)
Charaktere 
 
4.0  (1)
Sprache & Stil 
 
4.0  (1)
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen
Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
4.0

Es spielt im alten Ägypten zur Zeit der Pharaonen und handelt von der Lebensgeschichte einer jungen Schwarzen. Es ist sehr gut geschrieben, man hat das Gefühl selber in die Zeit der Pharaonen einzutauchen. Das Buch hat mich wahnsinnig doll berührt und ich kann es nur jedem weiterempfehlen, der sich für historische Romane und ergreifende Schicksale interessiert.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue