Helene Nolthenius: Wenn der Wolf den Wolf frißt

Helene Nolthenius: Wenn der Wolf den Wolf frißt

Hot
 
0.0
 
0.0 (0)
1357   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Helene Nolthenius: Wenn der Wolf den Wolf frißt
Verlag
ET (D)
1995
Ausgabe
Taschenbuch
Originaltitel
Als de Wolf de Wolf freet
ET (Original)
1989
ISBN-13
9783453131194

Informationen zum Buch

Seiten
207

Sonstiges

Übersetzer/in

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Wieder wandert er über die süßen Hügel der Toscana, Lapo Mosca, der liebenswerte Bettelmönch aus Fiesole. Es herrscht Krieg in der Toscana des Jahres 1352. Dort, wo der Wolf den Wolf frißt, wie ein toscanisches Sprichwort sagt. Wo sich Aberglaube und religiöser Fanatismus ausbreiten wie ein Lauffeuer. Wo auf dem Dachboden des Pfarrers von Vertine nachts sogar Hexen spuken sollen und wo Strozzi, der verhasste Rentmeister, eines Tages tatsächlich ermordet wird. Aber Angelo Moronti, der Protestsänger, kann es nicht gewesen sein. Oder, fragt sich Lapo Mosca, vielleicht doch?

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue