Wolf Kunik: Wüstensohn

Hot
 
0.0
 
0.0 (0)
1117   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Wolf Kunik: Wüstensohn
Verlag
ET (D)
2005
Ausgabe
Taschenbuch
ISBN-13
9783426629178

Informationen zum Buch

Seiten
377

Sonstiges

Erster Satz
Die über das Atlasgebirge geworfene Perle des Südens, wie einige Dichter Marrakesch liebevoll nannten, reckte ihre roten Mauern nordwestlich der verschneiten Gipfel in den blauen Himmel und war von tausenden Dattelpalmen umgeben.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei Thalia kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Der Sohn des Katalanen - die Fortsetzung des Erfolgsromans Marrakesch im Jahre 1506: Hier verbringt der junge Farid eine glückliche Kindheit im Hause seines Adoptivvaters Xavier de la Valle. Schon früh beeindruckt Farid seine Umgebung durch seine angeborene Weisheit und Würde. Als er, zum Mann herangereift, in der schönen Arub die Frau seines Herzens findet, scheint sein Glück vollkommen. Doch dann erfährt Farid, das Xavier einst im Glauben, sich verteidigen zu müssen, seinen leiblichen Vater getötet hat. Farids Welt bricht zusammen.

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue