Ralf Schmitz: Schmitz' Katze

Hot
 
4.0
 
5.0 (1)
2382   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Ralf Schmitz: Schmitz' Katze
Verlag
ET (D)
2008
Ausgabe
Taschenbuch
ISBN-13
9783596179787

Informationen zum Buch

Seiten
256

Sonstiges

Erster Satz
"Du gehst ja ab wie Schmitz' Katze."

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei Thalia kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Manche Männer leben mit einer Frau zusammen - Ralf Schmitz mit seiner Katze. Und das seit 23 Jahren! Dieses eheähnliche Verhältnis wirft entsprechende Fragen auf: - Ist das Zusammenleben mit einer Katze wirklich so anders als mit einer Frau? - Wer veralbert hier wen den ganzen Tag? - Was macht die Katze würgend im Schrank? - Wie eifersüchtig ist die Katze und was hat sie ausgerechnet jetzt in Ralfs Bett zu suchen? »Schmitz' Katze«: Skurrile Geschichten, private Bilder und viele nützliche Tipps - ansteckend lustig!

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0  (1)
Charaktere 
 
4.0  (1)
Sprache & Stil 
 
4.0  (1)
Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
4.0

Auch ich als Nicht-Katzenbesitzer (oder eher Noch-Nicht-Katzenbesitzer) habe mich prächtig mit dem Buch amüsiert. Außerdem bin ich jetzt auf alles vorbereitet, sollte ich mir mal selbst eine Katze anschaffen... oder auch nicht.

Es ist einfach herrlich mitzuverfolgen, wie Schmitz seinen Alltag mit Minka schildert und auch nicht mit privaten Schnappschüssen geizt. Ein paar Mal musste ich ziemlich laut auflachen. Die Geschichte um Supercat fand ich etwas übertrieben, der Rest hat es aber mehr als wettgemacht. Bei einigen Begebenheiten konnte ich mich auch selbst wiederfinden - so sehen z. B. meine Versuche, die Katze eines Bekannten zu fotografieren, ungefähr genauso wie die von Schmitz aus, als er die Katze seiner Schwester bildlich festhalten will.

Fazit: Nicht nur für Katzenbesitzer (na ja, ob der Mensch überhaupt der Besitzer ist, ist ja die Frage) ein sehr nettes Büchlein für zwischendurch und immer mal wieder aufschlagen.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0  (1)
Charaktere 
 
5.0  (1)
Sprache & Stil 
 
5.0  (1)
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Dieses Buch ist eine Freude für jeden Katzenbesitzer. Schmitz beschreibt in vielen Geschichten leidenschaftlich über seine Katze Minka. Eine typische Katze, mit vielen Neurosen und Macken bei denen man öfter mal an seinen eigenen Stubentiger denken muss.

Das Buch ist sehr anschaulich geschrieben und könnte gut als Bühnenprogramm für eine von Schmitz's Shows durch gehen. Es ist Umgangssprachlich geschrieben, was einen guten Lesefluss und viele Witze bewirkt. Man kann nicht anders als mit zu lachen und gewinnt Minka einfach lieb. Aufgepeppt ist das Buch mit Bildern von Minka und Co. So wird es eigentlich nie langweilig.

Ich finde das Buch kurzweilig, lustig und hatte viel Spaß an den beschriebenen Erlebnissen von Schmitz und seiner Katze. Absolut empfehlenswert!

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue