Maxime Chattam: Alterra. Der Krieg der Kinder

Maxime Chattam: Alterra. Der Krieg der Kinder

Hot
 
3.0
 
0.0 (0)
3674   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Maxime Chattam: Alterra. Der Krieg der Kinder
Verlag
ET (D)
2011
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
Originaltitel
Autre monde: Le coeur de la terre
ET (Original)
2010
ISBN-13
9783426283073

Informationen zum Buch

Seiten
432

Serieninfo

Sonstiges

Erster Satz
Die sonnenbeschienenen Weizenfelder vor der Stadt leuchteten in sattem Gold.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Nachdem ein grauenvoller Orkan die Welt in eine andere verwandelt hat, ist für Matt, Ambre und Tobias nichts mehr so wie vorher. Seit einer halben Ewigkeit irren sie nun schon zusammen mit anderen Kindern durch den Blinden Wald, auf der Flucht vor einem unheimlichen Schattenwesen und den Soldaten der gefährlichen Königin Malronce. Sie haben keine Wahl mehr: Entweder sie kämpfen oder sie werden sterben. Während die Gemeinschaft der Kinder einen Schlachtplan entwirft, versuchen Matt und Ambre, die geheimnisvolle Karte, die Ambre auf ihrem Körper trägt, zu entschlüsseln. Nur wenn es gelingt, ihr Rätsel zu lösen, kann es für das Leben auf Erden eine neue Chance geben ...

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
3.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
3.0  (1)
Charaktere 
 
3.0  (1)
Sprache & Stil 
 
3.0  (1)
Gesamtbewertung 
 
3.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
3.0
Charaktere 
 
3.0
Sprache & Stil 
 
3.0

[ungekürztes Hörbuch] Maxime Chattam – Alterra 3 – Der Krieg der Kinder

Kaum sind Ambre und Matt in Eden, der großen Stadt der Pans, angekommen, müssen sie schon Pläne für den kommenden Krieg schmieden. Matt muss sich entscheiden – soll er seinem Freund Tobias die Treue halten und sich auf die Suche nach ihm begeben, oder soll er gemeinsam mit Ambre und anderen Pans eine wichtige Mission in das Reich der Feinde begleiten? Werden die Pans und die Zyniks zu einer Einigung kommen, oder bleibt eine blutige Auseinandersetzung unvermeidlich? Können die Kinder den Sieg tatsächlich davontragen?

Der dritte und abschließende Band der Alterra-Reihe beginnt wieder sehr vielversprechend. Die Abenteuer der Pans werden sehr spannend erzählt, man fiebert mit den liebgewonnenen Charakteren wieder richtig mit. Es gibt einige spannende Entwicklungen, mit denen ich nur zum Teil gerechnet hatte und ich war schon mächtig gespannt, wie sich die Situation am Ende auflösen würde.

Leider wird das Ende dann etwas unbefriedigend. Viele offene Fragen wurden nicht erschöpfend bzw. gar nicht beantwortet. Das Lösung des kriegerischen Konfliktes war zwar irgendwie originell, aber irgendwie dennoch etwas unrealistisch – Realismus mag zwar eine etwas eigenartige Forderung im fantastischen Genre sein, aber ich fand, dass das Ende nicht recht zur Geschichte passte, als hätte der Autor es sich etwas einfach gemacht und sich schnell eine unproblematische Rettung ausgedacht, weil ihm nicht so recht klar war, wie er den Krieg sonst schlüssig hätte beenden sollen.

Timmo Niesner liest wie immer charmant und mit angenehmer Stimme. Auch wenn er nicht ganz an die Leistung manch anderer Sprecher herankommt, macht es doch viel Spaß ihm zuzuhören.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue