Stephenie Meyer: Bis(s) zum Morgengrauen

Hot
 
3.2 (2)
 
4.9 (13)
6260   1  

Benutzer-Bewertungen

12 Bewertungen mit 5 Sternen

13 Bewertungen

 
(12)
 
(1)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Stern
 
(0)
Gesamtbewertung 
 
4.9
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.9  (13)
Charaktere 
 
4.9  (13)
Sprache & Stil 
 
4.9  (13)
Zurück zum Beitrag
Ratings
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Kommentare
12 Ergebnisse - zeige 1 - 5
1 2 3
Reihenfolge
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0
Ich weiß nicht so richtig was es ist aber dieses Buch oder besser gesagt diese Bücher entführen einen in eine andere Welt. Man fühlt sich den Hauptpersonen sehr schnell verbunden, verschlingt das Buch gerade zu und möchte diese neue unglaubliche Welt nicht mehr verlassen. Genauso erging es mir beim lesen der Biss Bücher. Ich lese sehr viel und tauche gerne dabei in eine neue Welt , aber was Stephenie Meyer gelungen ist, ist einzigartig. Nur so kann man den Twilight Wahn verstehen der seitdem entstanden ist.

Dabei ist die Geschichte sehr einfach und relativ simpel geschrieben. Ja das Buch hat durchaus auch Schwächen. Wenn Bella z.B. zum hundertsten Mal beschreibt wie unglaublich schön Edward ist oder etwa den wahren Grund warum Vampire die Sonne meiden. Ihr ganzer Körper beginnt dann zu funkeln wie Diamanten. Kitschig und irgendwie übertrieben. Aber das ist nur die oberflächliche Sichtweise, Twilight ist nur eine kitschige Romanze zwischen Gut und Böse a la Romeo und Julia. Was übrigens auch mehrmals in der ganzen Reihe zitiert wird. Nein die Biss Bücher sind unendlich viel mehr als das. Sie erzählen von einem scheinbar bösen Wesen, dem Vampir Edward und seinen Empfindungen, seiner Verletzbarkeit. Die Unsterblichkeit, die absolute Schönheit, die unglaubliche Stärke das alles ist nichts wert wenn man rastlos und einsam ist. Edward ist auf der Suche aber er weiß noch nicht wonach bis er Bella begegnet und die Liebe findet, erst das macht ihn vollkommen. Es grenzt schon an absoluter Tragik, dass Edward sich entscheiden muss Bella zu töten oder leben zu lassen und damit zu lieben.

Wirft Edward alles über Bord sein Leben, seine Familie, seine unglaubliche Disziplin kein Monster sein zu wollen für das unglaubliche Verlangen Bellas Blut zu trinken? Dieses Widerstehen der eigenen Instinkte ist das zentrale Thema des Buches. Man hat immer eine Wahl den einfachen schlechteren Weg zu gehen oder aber den steinigen und guten Weg zu wählen.

Und am Ende zahlt es sich aus, man findet dadurch wonach man so lange gesucht hat die wahre Liebe, die unbezahlbare Freundschaft oder einfach gesagt das Leben. “Bella du bist jetzt mein Leben!“
AA
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 2 2
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0
Okay, ich lese nicht gerne Bücher, dir mir von Kollegen (ich bin Buchhändlerin) empfohlen wurden oder zu "Bestsellern" gezählt werden. Aber dieses Buch habe ich dann doch mit nach Hause genommen. Gestern morgen habe ich angefangen zu lesen und vor ein paar Stunden habe ich es erst wieder zuklappen können. In Gedanken bin ich immer noch bei Bella und Edward... So was romantisches habe ich seit der "Frau des Zeitreisenden" nicht mehr gelesen! Aber dieses Buch ist nicht kitschig, sondern bereitet einem eben ab und zu einen wohligen Schauer im Nacken. Jetzt warte ich sehnsüchtig auf den zweiten Teil. Ich kann "Bis(s) zum Morgengrauen" wärmstens empfehlen - so wie ich mittlerweile empfehlen kann auf Lesetipps von anderen zu hören.
M
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 0 1
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0
WOW! Bis(s) zum Morgengrauen ist das beste und fesselndste Buch das ich seit langem, ich wage sogar zu sagen, je gelesen habe. Wenn man anfängt dieses Buch zu lesen sollte man viel Zeit mitbringen, denn man wird nicht mehr aufhören können, bis man es nicht bis zur letzten Seite verschlungen hat! Ich war schon immer sehr Vampir-begeistert und freue mich jetzt umso mehr, dass Vampire in diesem Buch nicht wie sonst als durch und durch böse und grausam beschrieben werden. Man kann die Faszination, die Edward auf Bella ausübt, dank des außergewöhnlichen Schreibstils sehr gut nachempfinden. Trotzdem wirkt das Buch aber keinesfalls kitschig! Die einzige Kritik, die ich vorzubringen habe, ist, dass ich als ich zu Ende gelesen hatte nicht gleich den zweiten Band zur Hand hatte :-)
LP
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 0 1
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0
Ich habe lange nicht so einen gelungenen Roman gelesen, den man einfach nicht mehr aus der Hand legen kann - und auch nicht möchte, denn von der ersten Seite an fühlt man sich in Bella, die Hauptprotagonistin des Buches, ein und ist somit mitten im Geschehen. Die Beziehung zwischen Edward und Bella ist sehr gut beschrieben, so dass man sich sehr genau in die Gefühlswelt des Vampires hineinversetzen kann, was an sich gar nicht so einfach ist, da er einen ständigen Zwiespalt erlebt, hin- und hergerissen zwischen seinem, scheinbar unstillbaren, Verlangen nach Isabellas Blut und seiner tiefen Liebe zu ihr.

Das Buch ist nicht nur für Jugendliche und Romantiker gut geeignet, sondern für alle, die an einem guten Roman und einem schönen Schreibstil Gefallen finden =)
M
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 0 1
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0
Ich kann nur sagen : WOW! Dies ist bisher das schönste Buch ,was ich bis jetzt gelesen habe. Ich habe das Buch gerne gelesen, und konnte garnicht aufhören, da es so spannend war. Man kann sich die Personen ganz gut vorstellen. Und es ist alles harmonisch und romantisch. An manchen Stellen musste ich sogar weinen, weil man sich mitreißen lässt. Ich würde das Buch aufjedenfall weiterempfehlen.
B
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 0 1
12 Ergebnisse - zeige 1 - 5
1 2 3

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue