Cally Stronk: Leonie Looping. Das Geheimnis auf dem Balkon

Cally Stronk: Leonie Looping. Das Geheimnis auf dem Balkon

 
0.0
 
4.7 (1)
218   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Cally Stronk: Leonie Looping. Das Geheimnis auf dem Balkon
ET (D)
2017
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
ISBN-13
9783473365104
Empfohlenes Alter

Informationen zum Buch

Seiten
100

Sonstiges

Originalsprache
deutsch
Schlagworte
Erster Satz
Das ist Leonie.

Community

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei Thalia kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Während alle anderen in den Urlaub fahren, muss Leonie die Ferien bei ihrer Oma verbringen. Leo ist sauer - bis sie auf dem Balkon die zwei Schmetterlingselfen Mücke und Luna entdeckt. Die beiden zeigen ihr, wie sie sich mithilfe von Schrumpferbsen selbst in eine Elfe verwandeln kann. Leo stellt fest: Fliegen ist wie Ohrenwackeln! Schon bald meistert sie sogar einen Looping mit Bravour - da können Mücke und Luna nur staunen! Gemeinsam erleben die drei spannende Abenteuer!

Benutzerkommentare

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.7
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0  (1)
Charaktere 
 
4.0  (1)
Sprache & Stil 
 
5.0  (1)
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen
Gesamtbewertung 
 
4.7
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Freude an Schmetterlingselfen

Inhalt:
Leonie ist sauer, denn alle anderen fahren mit ihren Eltern in den Urlaub, nur sie muss zu Oma Anni. Doch auf dem Balkon macht sie eine seltsame Entdeckung. Zusammen mit den 2 Schmetterlingselfen scheinen es doch noch spannende Ferien zu werden.

Meinung:
Ich habe das Buch gemeinsam mit meiner lesenlernenden Tochter (7)gelesen und hier nun die Meinung meiner Tochter.
Sie mag die Geschichte sehr, kam sehr schnell in den Text hinein und konnte einige Passagen schon sehr gut selbstständig lesen (Liest seit ca. 4 Monaten selbst Wörter, beginnt gerade Wortgruppen zu erfassen). Die Elfen im Blumentopf haben es ihr angetan, vor allem mag sie Luna wegen ihrem tollen Schneckenmuschelhaus und weil sie nicht so forsch ist wie Mücke. Da wir selbst Katzen haben, fand sie die Szenen mit Flöckchen sehr lustig und spannend.
Die 15 Fragen bei antolin konnte sie ohne große Überlegungen beantworten, so dass ich sagen kann, der Inhalt blieb ihr gut im Gedächtnis und war vom Umfang her auch über mehrere Tage gut zu merken.
Sie mochte die Illustrationen und hat diese auch zusammen mit ihrer kleinen Schwester angeschaut.

Sie selbst gibt dem Buch 5 Sterne.

Ich kann mich der Meinung meiner Tochter anschließen, ein sehr schönes Buch für kleine elfen- und feenliebende Mädchen. Warum die meisten Bücher für diese Altersgruppe mit einem Zwist oder Wut auf die Eltern einhergehen müssen, frage ich mich immer wieder. Eine Antwort darauf habe ich nicht, aber das ist auch der einzige Kritikpunkt den ich habe...

Zum Vorlesen für Jüngere ist es natürlich auch geeignet, wobei hier eher die spannenden Szenen für gesteigerte Aufmerksamkeit sorgen.

Von uns eine Leseempfehlung, wir sind auf den 2. Teil gespannt.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue