Bernd Perplies, Christian Humberg: Das Geheimnis der Xix

Bernd Perplies, Christian Humberg: Das Geheimnis der Xix

Hot
 
5.0
 
0.0 (0)
2537   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Bernd Perplies, Christian Humberg: Das Geheimnis der Xix
Verlag
ET (D)
2012
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
ISBN-13
9783505129537

Informationen zum Buch

Seiten
196

Serieninfo

Sonstiges

Originalsprache
deutsch
Illustrator
Erster Satz
"Heilige Drachenkacke!", entfuhr es Tomrin.

Community

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Festtag im Bau der Xix, des Insektenvolkes von Bondingor: Die alte Königin soll ihr Amt an ihre Nachfolgerin übergeben. Doch plötzlich wird das Ungeheuerliche offenbar: Die neue Königin, noch eine Larve, wurde entführt. Es droht unmittelbare Gefahr für alle Gäste des Festaktes: Ohne eine Königin werden die sonst friedliebenden Xix aggressiv und unberechenbar. Tomrin, Hanissa, Sando und Fleck machen sich fieberhaft auf die Suche nach der Larve. Denn wird die Zeremonie nicht innerhalb eines bestimmten Zeitraums vollendet, gibt es für die Xix kein Zurück mehr. Und das könnte für ganz Bondingor schreckliche Folgen haben ...

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0  (1)
Charaktere 
 
5.0  (1)
Sprache & Stil 
 
5.0  (1)
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Abenteuer im Insektenbau

Allgemeines zur Serie:
Bondingor ist eine Stadt voller Abenteuer. Hier leben neben einer Vielzahl von fantastischen Wesen die drei Kids Sando, Tomrin und Hanissa. Gemeinsam mit ihrem Hausdrachen Fleck erkunden sie Geheimnisse, lösen Rätsel und retten in spannenden Missionen ihre Heimat. Als Einstieg in die Serie sollte man "Schrecken über Bondingor" gelesen haben. Danach kann man nach Lust und Laune weitere Bücher frei auswählen. Sie sind an keine Reihenfolge gebunden. Die Stadtkarte in jedem Band sowie eine liebevoll gestaltete Website www.drachengasse13.de versorgen die Leser sehr gut mit ergänzenden Informationen.

zum Buch:
"Das Geheimnis der Xix" beginnt als etwas ruhigere Geschichte. Wir lernen die Xix als ein intelligentes, insektenartiges Volk kennen. In ihrem riesigen Bau findet die Krönungszeremonie der neuen Herrscherin statt, zu der alle wichtigen Persönlichkeiten Bondingors geladen sind. Im Laufe der Ereignisse geschieht jedoch etwas Furchtbares: die Königin ist verschwunden und einige der Xix benehmen sich eigenartig. Was mag die sonst so freundlichen Wesen verändert haben?

Den Schauplatz fand ich eine tolle Idee. Man verfällt sofort in Spekulationen, welche Entdeckungen die Drachengasse-Kids dort noch machen werden. Auch der kleine kindgerechte Krimi fügt sich gut in die Geschichte ein. Was ist mit der Königin passiert? Wurde sie entführt? Praktisch ist hierbei, dass man als Leser Hanissa und Tomrin aus dem Inneren und Sando mit Fleck außerhalb des Baus verfolgen kann.

Die Spannung steigt stetig an und Kinder werden zu großen Helden. Sehr gut war auch wieder die versteckte Botschaft, sich Unbekanntem nicht zu verschließen und fremde Kulturen zu achten.

Fazit: Das Gesamtpaket stimmt... spannende Lesestunden für Kids und ein gutes Gefühl bei Eltern und Vorlesern.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue