Bewertungsdetails

Kinder- & Jugendbücher 790
Frizzante
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0
Jenna Evans Welch - Love & Gelato

"Das Land von Gelato und Amore! Lina ist nur in die Toskana gereist, um ihrer Mutter den letzten Wunsch zu erfüllen. Aber dann findet sie das alte Tagebuch ihrer Mom, das von deren Zeit in Italien erzählt. Plötzlich erschließt sich Lina eine Welt aus romantischen Kunstwerken, magischen Konditoreien – und heimlichen Affären. Dabei stößt sie auf eine tragische Liebesgeschichte und ein Geheimnis, das nicht nur ihr Leben verändern wird."

Linas Mama hat zu lange gewartet um mit ihrer Tochter über die wichtigen Dinge des Lebens zu sprechen und sei es auch nur die kleine Information, wer ihr, bis jetzt, unbekannter Vater ist und was ein florentinischer Friedhof und 4000 gefallene Soldaten mit ihrem künftigem Heim zu tun haben.

Man stelle sich vor: Man ist ein ganz normaler amerikanischer Teenie, die Mutter stirbt, Vater "unbekannt" - weil unerwähnt - und die Verfügung, danach nach Italien zu ziehen, den Großeltern ist das auch ganz recht, weil ihre müden Knochen reif für eine Pflege-Einrichtung sind, was nicht heißt, dass sie froh sind, für Lina die Verantwortung abzugeben.

Eine tolle Gegend, ein tolles Ambiente, einfach "Frizzante"! Was Lina aber gar nicht prickelnd findet, ist die Tatsache, das ihr Vater auf einem Friedhof lebt und 4000 tote Soldaten aus dem 2. Weltkrieg behütet. Linas Vater leitet diese Gedenkstätte.
In so einen neuen und ziemlich ungewöhnlichen Familienstatus zu landen, hält man nur mit schwarzem Humor und Sarkasmus aus.

Italien und ihre neue Familie empfangen die junge Amerikanerin mit offenen Armen, auch findet sie schnell einen besten Freund, der mit ihr die Tagebuchstationen durchgeht, er ist für jedes Abenteuer bereit.

Wer hier ein Jammerwerk bzw "Ode an die Krankheit-Buch" erwartet, ist hier falsch. Der Roman wendet sich auch Linas Leben zu und behandelt nicht nur den Tod von Linas Mutter - auch deren Leben wird gefeiert.
Das Buch ist spannend, unerwartet lebendig und erfrischend unkompliziert.
Und doch hat die Liebe einige prickelnde "Falltüren" eingebaut.
Gute Unterhaltung mit diesem Sommerroman! All Age-Pageturner.
Frizzante! :-)
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 0 0

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue