Bewertungsdetails

Kinder- & Jugendbücher 2900
Drachenabenteuer mit Herz und Verstand
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0
Jasper Fforde - "Die letzte Drachentöterin" - ONE
UK. Menschenland/Drachenland
Die 16jährige Jennifer Strange übernimmt die Leitung der Zauber-Agentur Kazam, sie ist Buchhalterin, Organisatorin und Schriftführerin und jongliert nebenbei mit einem Haufen verrückter Zauberer. Jenni vermittelt Magie auf Bestellung, das kann eine komplette Stromverkabelung eines ganzen Hauses sein, aber auch eine Pizzalieferung auf dem fliegenden Teppich. Die Glanzzeit der Zauberer ist lange her, doch plötzlich haben die Magier ungaubliche Wallungen und sind selbst erstaunt über die Kräfte, die sie dabei entwickeln.
20 Meilen entfernt sammelt sich große Magie im Zentrum des Drachenlandes, der letzte Drache bereitet sich auf seinen Tod vor, der letzte Drachentöter ist eine mutige junge Dame, deren Schicksal sich wegen ihrer Besonderheit sich schon vor 400 Jahren entschied. Sie selbst weiß nicht, was an ihr, einem Findling, so außergewöhnlich sein soll, vor 16 Jahren fand man sie vor den Toren der Schwesternschaft. Treu und immer zum Schutz an ihrer Seite ein "Quarktier", zum Teil Labrador zum Teil offene Messerschublade, Quark frisst sein Futter samt Dose und hat zartlila Augen, ein Haustier und Wächter zum Verlieben.
Dieses Buch ist ein "Must Read", der Autor hat mich mehr als überzeugt, ich werde alle Bücher von ihm nachlesen, mit mir hat er einen Fan mehr. :-)
Ein Roman für die schlaue Jugend und alle die Fantasy lieben, spannend, warmherzig, witzig, mit traumhaft schönen Drachenerlebnissen. Ich bin begeistert!
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 0 0

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue