Guillermo del Toro, Daniel Kraus: Trollhunters

Guillermo del Toro, Daniel Kraus: Trollhunters

 
0.0
 
5.0 (2)
730   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Guillermo del Toro, Daniel Kraus: Trollhunters
Verlag
ET (D)
2016
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
Originaltitel
Trollhunters
ET (Original)
2015
ISBN-13
9783453270497

Informationen zum Buch

Seiten
416

Sonstiges

Originalsprache
amerikanisch
Übersetzer/in
Erster Satz
Ihr seid Futter.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei Thalia kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

An Monster unter dem Bett glaubt der 15-jährige Jim schon lange nicht mehr. Er hat ganz andere Probleme und Träume, wie z. B. seinen Loserstatus an der Schule zu verlieren, in Mrs.Pinktons Matheunterricht möglichst nicht an die Tafel gerufen zu werden und endlich, endlich, endlich die Aufmerksamkeit von Claire Fontaine, dem schönsten und coolsten Mädchen der Schule, zu erregen. Das ändert sich jedoch, als eines Abends eine gewaltige, haarige Pranke mit Krallen, so lang wie ein Unterarm, unter Jims Bett hervorschießt und ihn an den Füßen packt. Vor lauter Schreck wird Jim ohnmächtig und wacht kurz darauf in einer feuchten, schimmeligen Höhle wieder auf – er ist im Reich der Trolle gelandet …

Benutzerkommentare

2 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0  (2)
Charaktere 
 
5.0  (2)
Sprache & Stil 
 
5.0  (2)
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0

altersgerecht und spannend

Aufmerksam auf das Buch wurde ich durch das recht auffällige Cover. Und der Titel hat mich dann neugierig gemacht. Nach dem Lesen der Inhaltsangabe war klar, dass ich das Buch gerne lesen will.

Kaum hatte ich das Buch in den Händen fing ich, zusammen mit meiner kleinen Schwester (10 Jahre alt), das Lesen an. Die 415 Seiten lassen sich wirklich schnell lesen! Recht gut gefallen haben uns die kurz gehaltenen Kapitel und auch die Aufteilung des Buches in 4 verschiedene Teile.
Hinzu kommen schöne, passende Illustrationen und eine spannende Geschichte.
Die überschaubaren Kapitel bieten sich in dem Fall perfekt zum abwechselnden Vorlesen an.

Der Schreibstil ist altersgerecht, verständlich und gut zu lesen. Durchaus auch etwas spannendes für Erwachsene, vorrausgesetzt man erwartet keinen Thriller und ist sich darüber im Klaren, dass es sich hier um ein Kinder-, Jugendbuch handelt.

Das Buch beginnt mit einem Prolog. "Ihr seid Futter. Eure Muskeln, die ihr anspannt, um zu gehen, zu sprechen oder etwas hochzuheben? Nur Fleischklopse, garniert mit saftigen Sehnen. Eure Haut, die ihr so oft prüfend im Spiegel betrachtet habt? Ein Auflauf aus diesem leckeren Gewebe ist für Kenner eine Delikatesse...
... Jack Sturges und sein kleiner Bruder Jim wussten nichts von all dem, als sie in ihrer Heimatstadt San Bernadino auf ihren Fahrrädern einen ausgetrockneten Kanal entlangjagten..."
Doch dies ändert sich schon recht schnell! Einer der Brüder verschwindet spurlos...
Und hier beginnt die Geschichte... 45 Jahre später... erzählt von James Sturges jr. - genannt Jim.
Jim glaubt schon lange nicht mehr an Monster, doch eines Abends schießen unter dem Bett zwei haarige Pranken hervor und ziehen ihn in das unterirdische Reich der Trolle... Ein gefährliches Abenteuer beginnt!

Ein Buch über Geheimnisse, Freundschaft, Familie und Ängste ... gemischt mit Fantasy und Abenteuer. Absolut empfehlenswert für junge Leser... aber auch für "Junggebliebene".

War diese Rezension hilfreich für Sie? 
(Aktualisiert: 22 November 2016)
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Trolliges Abenteuer

Guillermo Del Toro/Daniel Kraus - Trollhunters - Heyne fliegt

San Benardino, CA
Jim Sturges Jr leidet unter den Jugend-Monstern seines Dads. Das ganze Haus gleicht einer Festung: Stahlgesicherte Fenster, Multi-Kombi-Schlösser und E-Codes sorgen dafür, dass keine haarige Pranke, keine schartig-moosbewachsene Tatze, jemals einen Schatten auf die Wände, des von Jim Sturges Sr, gesicherten Heimes, wirft.
Und trotzdem weht ein fauliger Atem durch die Gänge, welcher sogar ein Blumengemälde zum Verwelken gebracht hätte.
Eines Nachts sieht Jim Jr 8 glühende Augen eines schleimbeproften Troll-Kraken auf sich zuschlürfen.
"schlrft brluirfft..gnierrlst"
In Ermangelung eines Teddys, umarmt Jim sein Laptop.Warum zum Henker, hat Dad noch keinen "Troll-Blocker" erfunden, anstatt dieses Taschenrechner-Dings.
Jim wünscht sich an einen anderen Ort.
Das berühmte pelzbestruppte Ungeheuer unter dem Bett, erfüllt Jim seinen Wunsch, schnappt ihn sich und zieht ihn mit in den Abgrund.
Was Jim da sieht, hätte Stephen Kings Fantasie zur Ehre gereicht.

Ein unterirdisches Troll-Sodom und Gomorrha, eine Mischung aus antikem Rom und Las Vegas. Da unten steppen die Trolle!

Jim entkommt und nötigt seinen besten Freund Tub zu einer "Monster-Wache". Als es gerade ziemlich ungemütlich in ihrem gemeinsamen Schrankversteck wird, hören sie ein schmatzendes Geräusch aus der Küche. Bewaffnet stürmen sie die Küche. Die Tatsache, das da 3 trollige Gestalten sich mit Genuss in Peanutbutter-Sandwiches suhlen, ist fast so surreal, wie der junge Krieger, den Jim sofort wiedererkennt. Es ist.. (wird nicht verraten..)

Was für ein monsterhafter und trolliger Fantasy-Spaß, schön gruselig und spannend.
Ein Pageturner für lange Nächte. Perfekt für "Helden" jeden Alters, Abenteuer pur!
"Heyne fliegt" hat sich nicht lumpen lassen, eine großartige Ausstattung mit seitengroßen Troll-Illustrationen.

"Wäre ich nicht zu Tode erschrocken gewesen, hätte ich losgeschrien. Die Pranke hatte die Größe meines Oberkörpers, und die ledrige graue Haut auf der Innenseite war von Narben aus unzähligen Schlachten durchzogen. Die Pranke drehte sich im Kreis, wie ein Radarsignal.."

Die Aussage von Cornelia Funke, ist Programm!
"Dieses Abenteuer ist nichts für Feiglinge!"

Start der TV-Serie: Weihnachten 2016 :-)

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue