Michelle Harrison: Hinter dem Augenblick

Michelle Harrison: Hinter dem Augenblick

Hot
 
4.0
 
0.0 (0)
1577   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Michelle Harrison: Hinter dem Augenblick
Verlag
ET (D)
2009
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
Originaltitel
The Thirteen Treasures
ET (Original)
2009
ISBN-13
9783785566077

Informationen zum Buch

Seiten
366

Serieninfo

Sonstiges

Übersetzer/in
Erster Satz
Schon als kleines Kind hatte Tanya gewusst, dass das Herrenhaus ihrer Großmutter ein Ort dunkler Geheimnisse war.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Der Sommer auf Elvesden Manor wird ein Alptraum, da ist sich Tanya sicher. Niemand will sie dort haben, nicht ihre Großmutter und nicht die Elfen, die zu Hunderten und Tausenden die Wälder um das alte Herrenhaus bevölkern. Während sie versucht, ihrer Großmutter aus dem Weg zu gehen, stößt sie auf ein Geheimnis: Vor fünfzig Jahren ist ein Mädchen im Wald von Elvesden verschwunden und seitdem hat niemand etwas von ihr gehört. Tanya ahnt, dass sie die Einzige ist, die das Rätsel lösen kann. Denn die Elfen scheinen darin eine unheimliche Rolle zu spielen ...

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0  (1)
Charaktere 
 
4.0  (1)
Sprache & Stil 
 
4.0  (1)
Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
4.0

Tanya ist ein junges Mädchen, die es scheinbar nicht leicht hat im Leben. Ständig passieren merkwürdige Dinge um sie herum, die ihr angelastet werden. In Wahrheit sind die Elfen schuld, aber das kann sie niemandem erzählen. Würde es jemand glauben? Als das Chaos ihrer Mutter mal wieder über den Kopf wächst, wird Tanya zu ihrer Großmutter nach Elvesden Manor geschickt, ein altes Anwesen mit Geheimgängen, Garten und dem Henkerswald in der Nachbarschaft. Diese Ferien werden vieles verändern und aufdecken, was noch keiner ahnt. Gemeinsam mit ihrem Hund Oberon und Fabian, dem Sohn des Hausmeisters, stürzt Tanya mitten in ein Abenteuer.

Die Story klingt ähnlich wie "Spiderwick" und "Fabelheim". Beide habe ich gemocht und immer gab es Eigenarten, die das jeweilige Buch von den anderen unterschied. In "Elfenseele" einzutauchen, war also eine Art Experiment. Kann es wieder neu und anders werden? Kann es meine Neugier und Phantasie anstacheln?

Am Anfang plätschert das Buch etwas vor sich hin und kann mich nur wenig begeistern. Von meiner Vorstellung, ein zauberhaftes Elfenbuch zu lesen, habe ich mich schnell verabschiedet. Ich weiß nicht einmal, wie ich auf diese Vermutung kam. Vielleicht lag es an dem tollen Titel, der mir einfach ein positives Gefühl suggerierte. Michelle Harrison geht jedoch einen völlig anderen Weg. Die Elfen sind kleine, hässliche Dinger, die fiese Bosheiten im Sinn haben. Tanya bekommt den Ärger täglich zu spüren. Die Athmosphäre ist durchgängig düster und die Geschichte selbst für mich an manchen Stellen sehr gruselig. Der Schauplatz Henkerswald und die mystische alte Villa machten das Feeling perfekt. Hinzu kommt eine Familiengeschichte, deren Geheimnisse man erforschen kann und Charaktere, die für die ein oder andere Überraschung sorgen.

Natürlich ist es ein Buch für Kids, Erwachsene werden von Vorhersehbarkeiten nicht ganz verschont bleiben. Wenn man sich aber darauf einlässt, kann man - wie ich - ein fieses, spannendes Elfenbuch lesen. Und spannend war es wirklich. Nach einem Drittel wurde das Plätschern vom Anfang zu einem mitreißenden Strom (und fließendes Gewässer soll ja bekanntlich vor garstigen Fabelwesen schützen).

Das Ende ist durchaus befriedigend und macht mir Lust auf Band 2.

Schöne Hardcoverausgabe mit Lesebändchen und kleinen Kapitelzeichnungen.

Für Kids in Gruselstimmung ab 12 Jahren!

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue