Irène Cohen-Janca: Annes Baum

 
0.0
 
0.0 (0)
647   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Irène Cohen-Janca: Annes Baum
ET (D)
2011
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
Originaltitel
Les arbres pleurent aussi
ET (Original)
2009
ISBN-13
9783836953931
Empfohlenes Alter

Informationen zum Buch

Seiten
40

Sonstiges

Originalsprache
französisch
Übersetzer/in
Erster Satz
In den Städten voller Staub und Lärm bin ich der Erste, der den Frühling ankündigt.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Kontinent
Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Zwei Jahre lang lebte Anne Frank mit ihrer Familie versteckt im Hinterhaus der Prinsengracht 263 in Amsterdam. Durch eine Dachluke konnte sie einen mächtigen Kastanienbaum sehen. Er bot ihr die einzige Möglichkeit, in ihrem Versteck ein wenig Natur zu erleben. Mehrfach beschreibt Anne den Baum in ihrem Tagebuch. Seine jahreszeitlichen Verwandlungen sowie die Kraft seiner Blüten und Blätter gaben ihr Hoffnung auf einen wiederkehrenden Frühling.

Irène Cohen-Janca erzählt Anne Franks Geschichte aus der Sicht des Kastanienbaums. Mit seinem feinen Strich und den präzise gesetzten Farbakzenten gelingt es Maurizio A. C. Quarello, die Willkür der Machthabenden, die Gefühle der Gefangenen und Annes Träume aus den Bildern sprechen zu lassen.

Karte

Move Map
Start/Ziel tauschen

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue