Natasha Ngan: Alba & Seven

 
3.3
 
0.0 (0)
799   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Natasha Ngan: Alba & Seven
Untertitel
Vertraue niemals der Erinnerung
Verlag
ET (D)
2016
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
Originaltitel
The Memory Keepers
ET (Original)
2014
ISBN-13
9783401601380
Empfohlenes Alter

Informationen zum Buch

Seiten
432

Sonstiges

Originalsprache
englisch
Übersetzer/in
Erster Satz
Seven unterdrückte einen Fluch, als seine Finger vom Sims des Balkons abrutschten.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Stadt
Kontinent
Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Alba will nur eins: endlich aus ihrem goldenen Käfig im Nordbezirk Londons ausbrechen. Als Tochter des mächtigsten Mannes des Landes ist ihre Zukunft jedoch längst vorherbestimmt. Die letzte Chance, frei zu sein, kommt in Gestalt eines jungen Diebes: Seven. Und der ist nicht nur total unverschämt, sondern auch Mitglied einer Straßengang, die mit gestohlenen Erinnerungen auf dem Schwarzmarkt handelt. Ausgerechnet ihm folgt Alba zum ersten Mal in den Süden. Doch in einer Welt, in der keine Erinnerung privat ist, bleiben auch Geheimnisse nicht lange verborgen. Geheimnisse, die Albas Leben für immer verändern, und Seven in tödliche Gefahr bringen. Die beiden müssen alles aufs Spiel setzen – ihr Leben … und ihre Liebe.

Karte

Move Map
Start/Ziel tauschen

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
3.3
Plot / Unterhaltungswert 
 
3.0  (1)
Charaktere 
 
3.0  (1)
Sprache & Stil 
 
4.0  (1)
Gesamtbewertung 
 
3.3
Plot / Unterhaltungswert 
 
3.0
Charaktere 
 
3.0
Sprache & Stil 
 
4.0

Handel mit Erinnerungen

London ist aufgeteilt in Nord und Süd. Im Norden leben die Reichen und Mächtigen, im Süden nur der Abschaum. So zumindest hat es Alba von klein auf gelernt. Ihr Vater ist als Staatsanwalt einer der mächtigsten Männer in dieser Gesellschaft. Das Verhältnis zwischen Alba und ihrer Mutter ist ziemlich unterkühlt. Ihre engste Gesellschafterin und Vertraute ist ihre Zofe.

Eines Nachts, als Alba nicht schlafen kann, überrascht sie einen Einbrecher und Dieb. Seven stammt aus dem Süden der Stadt und ist darauf spezialisiert, in die Häuser im Norden einzubrechen und dort Erinnerungen zu stehlen. Denn darauf basiert das Wirtschaftssystem dieser Gesellschaft: Erinnerungen werden auf Discs gespeichert, die man mit entsprechenden Geräten „surfen“, also erneut erleben kann und mit diesen Erinnerungen wird gehandelt. Dieses System klingt relativ ungewohnt und wird auch nicht allzu detailliert beschrieben, dennoch kann man sich ungefähr vorstellen, wie wichtig die Erinnerungsdiscs sind.

Alba sehnt sich danach, aus ihrem goldenen Käfig auszubrechen und so kommt ihr diese nächtliche Begegnung gerade recht. Sie verspricht Seven, ihn nicht zu verraten, dafür muss er sie mit in den Süden nehmen und sie eine Erinnerung surfen lassen. Zähneknirschend stimmt er zu. Für beide ist es eine völlig neue Erfahrung, so eng mit jemandem von der anderen Seite der Stadt zusammen zu sein. Und beide müssen zumindest teilweise ihre Sicht der Dinge überdenken.

Die Geschichte klang sehr interessant, konnte mich aber in der Umsetzung nicht so ganz überzeugen. Die Liebesgeschichte zwischen Alba und Seven ist recht vorhersehbar, beide sind auch durchaus sympathisch, die heftigen Gefühle zwischen den beiden kamen bei mir als Leserin allerdings nicht so ganz an.

Die Welt, in der diese Geschichte spielt, wurde mir zu wenig beschrieben. Es gibt nur Nord und Süd, sowie vage Erklärungen zum Handel mit den Erinnerungen, aber für mich blieb da zu viel im Unklaren und mir fehlte ein wenig der rote Faden in der Handlung.

Gegen Ende wird es dann sehr dramatisch und es passiert sehr viel auf einmal.

Soweit ich das bisher erkennen kann, handelt es sich um einen Einzelband, das Ende ist auch in sich abgeschlossen, bietet aber möglicherweise Raum für eine Fortsetzung.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue