Peggy Parnass: Kindheit - Wie unsere Mutter uns vor den Nazis rettete

Peggy Parnass: Kindheit - Wie unsere Mutter uns vor den Nazis rettete

 
0.0
 
0.0 (0)
842   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Peggy Parnass: Kindheit - Wie unsere Mutter uns vor den Nazis rettete
Verlag
ET (D)
2014
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
Originaltitel
Kindheit
ET (Original)
2012
ISBN-13
9783596856725
Empfohlenes Alter

Informationen zum Buch

Seiten
80

Sonstiges

Originalsprache
deutsch
Pressestimmen
»Ich möchte es jedem empfehlen, der etwas über die vergangene Zeit wissen möchte. Ohne gruselige und traurige Bilder und ohne den erhobenen Zeigefinger!!«
Shirin Samadi, Der Tagesspiegel, 13.12.2014

»[…] ein Glück, dass der Fischer Verlag nun ›Kindheit‹ nachdruckt-wenngleich nur in halb so großem Format. Der Intensität dieses Buches nimmt das nichts.«
Margarete Groschupf, Die Zeit (Kinder-& Jugendbuch Spezial), 20.11.2014

»Die Verbindung der alten, künstlerischen Technik und die Kindheitserzählungen machen dieses Buch zu einer außergewöhnlichen Mahnung gegen das Vergessen.«
Sabine Hoß, Bücher-leben, 25.09.2014
Erster Satz
Natürlich hab ich gleich ja gesagt, als es um Kindheitserlebnisse ging.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

GEGEN DAS VERGESSEN!
In diesem besonderen Buch für Jugendliche und Erwachsene erzählt Peggy Parnass die bewegende Geschichte ihrer Kindheit im Dritten Reich. Die brasilianische Künstlerin Tita do Rêgo Silva hat großartige farbenprächtige Holzschnitte dafür geschaffen.

Die Schauspielerin, Kolumnistin, Gerichtsreporterin und Autorin Peggy Parnass erzählt in diesem bewegenden Memoire ihre Kindheitsgeschichte: 1939 wurde sie mit ihrem vierjährigen Bruder mit einem Kindertransport nach Stockholm geschickt. Ihre Eltern sah sie nie wieder. Sie wurden in Treblinka von den Nazis ermordet.
Die leuchtenden Farbholzschnitte der brasilianischen Künstlerin Tita do Rêgo Silva stehen im Kontrast zum Inhalt und verleihen ihm damit eine noch größere Intensität.

Neuausgabe im kleineren Format – die großformatige Originalausgabe erschien 2012 in limitierter Auflage in einem Hamburger Kunstverlag und wurde von der Stiftung Buchkunst als eines der »schönsten Bücher« 2013 ausgezeichnet.

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue