Sarah Driver: Über das tiefe Meer

 
4.0
 
0.0 (0)
146   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Sarah Driver: Über das tiefe Meer
Verlag
ET (D)
2018
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
Originaltitel
The Huntress: Sea
ET (Original)
2017
ISBN-13
9783551553713
Empfohlenes Alter

Informationen zum Buch

Seiten
368

Sonstiges

Originalsprache
englisch
Übersetzer/in
Erster Satz
Die Biester sind im Anmarsch.

Community

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Maus liebt das Leben auf der Jägerin, dem Segelschiff ihrer Oma Schneekönig. Irgendwann wird sie selbst Captain, das haben die Feuergeister bestimmt. Aber dann verschwindet Maus‘ Vater, ihr kleiner Bruder gerät in Gefahr und eine eisige Kälte kriecht über die Meere. Alles hängt mit dem neuen Steuermann der Jägerin zusammen, da ist sich Maus sicher. Und mit der Sturmopalkrone, die vielleicht mehr ist als nur eine Legende.

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0  (1)
Charaktere 
 
4.0  (1)
Sprache & Stil 
 
4.0  (1)
Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
4.0

Spannendes und wendungsreiches Abenteuer

Die 13jährige Maus gehört zum Volk der Seestämme und lebt mit ihrer Familie auf einem Schiff. Sie sammeln die Schätze des Meeres, leben im Einklang mit den Wellen und haben eine ganz besondere Beziehung zu Walen.
Maus liebt ihr Leben und ist sich sicher, dass sie nach ihrer Oma Kapitän der „Jägerin“ wird. Doch als ihr Vater verschwindet gerät ihre heile Welt ins Wanken und nachdem sich der merkwürdige Elk ihrer Mannschaft anschließt, nimmt das Unheil seinen Lauf.
Maus muss unbedingt die drei Opale und die goldene Krone des letzten Königs finden, denn ihr Besitz bedeutet große Macht und in den falschen Händen könnte das schlimme Folgen für alle Völker haben.


Auf ihrer Suche nach ihrem Vater und den Opalen muss Maus viele Abenteuer und Kämpfe bestehen, denen sie mutig entgegentritt. Gerne habe ich Maus auf dieser Reise begleitet und dabei das Land, böse und gute magische Wesen und die Geschichten und Mythen dieser Welt kennengelernt.
Ein Ereignis jagt das nächste und kaum ist Maus irgendwo angekommen, geht die Reise auch schon wieder weiter. Dadurch ist das Lesen sehr kurzweilig, aber man hat kaum Gelegenheit sich tiefer in die jeweilige Situation hineinzuversetzen.

Für ihre Geschichte hat sich die Autorin eine fantasievolle Welt voller Magie und unheimlicher Wesen ausgedacht. Alle Menschen haben Tiernamen und viele haben eine besondere Beziehung zu Tieren. So hat z.B. Maus zu ihrem 13. Geburtstag ein Adlerweibchen bekommen, das künftig ihre treue Begleiterin sein wird. Die beiden sind ein tolles Gespann und haben mich ab und zu an Lyra und ihren Dämon aus „Der goldene Kompass“ erinnert.

Es hat mir viel Spaß gemacht dieses spannende Fantasy-Abenteuer zu lesen, das vor allem für junge Leser ab 12 Jahren ein Lesevergnügen sein dürfte und für alle die gerne eine neue magische Welt, an der Seite einer jugendlichen Heldin, kennenlernen.

Fazit: Ein spannendes und wendungsreiches Fantasy-Abenteuer mit einer jugendlichen Heldin.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue