Christine Knieriemen: Weihnachtsratzen 1+1=21

Christine Knieriemen: Weihnachtsratzen 1+1=21

Hot
 
5.0
 
0.0 (0)
1613   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Christine Knieriemen: Weihnachtsratzen 1+1=21
Ausgabe
Taschenbuch
ISBN-13
9783833415982

Informationen zum Buch

Seiten
172

Sonstiges

Erster Satz
Dezember Anno ... ist ja auch egal.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei Thalia kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Zwei kleine Rattendamen stehen unter dem Weihnachtsbaum. Süß, gefräßig, bissig und so komisch rundlich erobern sie die Herzen ihrer Gastfamilie. Allerdings bricht ein rechtes Chaos aus, als die Rattendamen 19 kleinen Zwergen das Leben schenken. In einem Tohuwabohu aus tackernden Ratten, ausbrechenden Minis, umgebauten Käfigen, Gegenständen, die spurlos verschwinden, Tierarztbesuchen und Männerberuhigung, schreibt sich die Mutter im Internet den Stress von der Seele. Bald fiebert ein ganzes Forum mit, welche Minis abhanden kommen und wie Muttern das Ganze in den Griff bekommt. Zu guter Letzt werden aus 21 Ratten wieder 4 und so etwas Ähnliches wie Alltag kehrt ein.

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0  (1)
Charaktere 
 
5.0  (1)
Sprache & Stil 
 
5.0  (1)

#1 Rezensent
Zeige alle meine Rezensionen (1135)
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Christine Knieriemen erzählt die wahre Geschichte über ihre beiden zickigen Rattendamen, die sie sich vor einiger Zeit ins Haus holte und die ihr nach wenigen Tagen einen Haufen wuseliger Jungtiere bescherten - fast pünktlich zu Weihnachten. War schon vorher das Chaos in der Familie fast perfekt, halten nun auch noch eine Bande frecher Fellnasen Muttern, Vattern und die beiden Kinder in Atem.

Nicht nur die Geschichte, die Christine da erzählt, ist herrlich humorvoll beschrieben. Mindestens genauso bemerkenswert ist die Entstehung des Buches, denn dies geschah nur auf Drängen eines ganzen Forums hin. Ein Rattenforum, das während der ganzen Zeit mit der Autorin mitgefiebert hat und sie ermunterte, daraus ein Buch zu machen.

Lilly Tackerratz und Madame Louise sind aber auch wirklich zwei sehr charmante Rattendamen - wenn sie mir persönlich auch wegen ihrer Allüren doch etwas zu anstrengend wären. Muttern Knieriemen versteht es aber, ihre Weihnachtsratzen nicht nur an den Mann, sondern auch an den Leser zu bringen und so eignet sich das Büchlein nicht nur für Rattenfans, sondern auch für Eltern und Kinder, die das normale Chaos einer normalen Familie miterleben möchten.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue