Michelle Harrison: Zwischen den Nebeln

Michelle Harrison: Zwischen den Nebeln

Hot
 
4.7
 
0.0 (0)
1805   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Michelle Harrison: Zwischen den Nebeln
Verlag
ET (D)
2010
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
Originaltitel
Thirteen Curses
ET (Original)
2010
ISBN-13
9783785567302

Informationen zum Buch

Seiten
541

Serieninfo

Sonstiges

Übersetzer/in
Erster Satz
Kurz vor Mitternacht flohen zwei Mädchen durch den Henkerswald und suchten mit dem Mut der Verzweiflung zu entkommen.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Endlich ist es Red gelungen, einen Weg ins Elfenreich zu finden. Sie will ihren Bruder James befreien, der als Baby von Feen entführt wurde. Auf ihrem Weg zum Königshof der Elfen begegnen ihr Gefahren, wie sie sie in ihren schlimmsten Albträumen nicht gesehen hat, doch sie findet auch Verbündete, wo sie sie am wenigsten vermutet. Aber James' Freiheit hat ihren Preis: Red lässt sich auf einen Handel mit dem König der Elfen ein, der sie das Leben kosten könnte. Gemeinsam mit ihren Freunden Tanya und Fabian macht sie sich in der Menschenwelt auf eine gefährliche Suche. Sie ahnt nicht, dass der König ihr eine Falle gestellt hat, der sie nicht entrinnen kann.

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.7
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0  (1)
Charaktere 
 
4.0  (1)
Sprache & Stil 
 
5.0  (1)
Gesamtbewertung 
 
4.7
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Bezaubernd düstere Elfengeschichte - Teil 2

Achtung! Diese Meinung enthält Spoiler zu Band 1!

"Zwischen den Nebeln" ist der zweite Teil der Elfenseele-Trilogie. In der Fortsetzung von "Hinter dem Augenblick" wird die bisherige Nebendarstellerin Red zur Hauptfigur. Ihr Abenteuer beginnt, als sie sich für Tanya opfert und deren Platz einnimmt. Endlich hat sie damit einen Weg ins Elfenreich gefunden und ist ihrem Ziel ganz nah: Red ist auf der Suche nach ihrem Bruder James, der als Baby in die Zauberwelt verschleppt wurde. Nun begibt sie sich auf die Reise zum Königshof der Elfen, um für die Rückkehr ihres Bruders zu bitten. Doch Red hat die Rechnung ohne den Herrscher gemacht. Der Elfenkönig genießt ihren Wagemut und stellt sie vor eine scheinbar unlösbare Aufgabe.

"In der Luft über ihnen flatterten und sausten Elfen umher; sie lauerten dem Augenblick entgegen, in dem das Mädchen ihnen ganz und gar ausgeliefert sein würde."

Auch der Folgeband konnte mich wieder fesseln. Die Autorin erzählt die Geschichte von Red, welche im ersten Teil bereits kurz angerissen wurde. Die Rückblenden in deren Vergangenheit sowie zu den Geschehnissen aus dem Auftaktband der Trilogie gelingen sehr gut, so dass sich das Abenteuer um Red aus kleinen Puzzleteilen zu einem großen Ganzen zusammensetzt. Mit Liebe zu düsteren Details ist besonders die elfische Seite des Henkerswaldes sehr anziehend. Überall lauern Gefahren und Überraschungen.

Aber auch Tanya und Fabian im Herrenhaus Elvesden Manor kommen nicht zu kurz. Ich mag das alte Gemäuer mit seinen Geheimgängen, verstaubten Zimmern und ungewöhnlichen Bewohnern. Die Herdfee als Küchenhilfe, der fiese Wichtel aus der Teedose oder die schüchternen Elfen in der Wanduhr sind süße Spielereien, die das Buch neben dem abgeschlossenen Ende perfekt abrunden. Ich kann nur sagen: Bitte mehr davon!

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue