Friedrich Dürrenmatt: Der Besuch der alten Dame

Friedrich Dürrenmatt: Der Besuch der alten Dame

Hot
 
0.0
 
4.7 (6)
9500   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Friedrich Dürrenmatt: Der Besuch der alten Dame
Verlag
Ausgabe
Taschenbuch
ISBN-13
9783257230451

Informationen zum Buch

Seiten
154

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Im kleinen Städchen Güllen schwängerte vor vierzig Jahren Alfred Ill Kläri Wäscher, die er dann sitzen ließ. Mittlerweile ist aus Kläri Wäscher die Multimillionärin Claire Zachanassian geworden. Als solche erscheint sie jetzt wieder in Güllen, um sich zu rächen. Sie bietet der Stadt 1 Milliarde, falls jemand Alfred tötet...

Benutzerkommentare

6 Bewertungen

 
(4)
 
(2)
3 Sterne
 
(0)
2 Sterne
 
(0)
1 Stern
 
(0)
Gesamtbewertung 
 
4.7
 
4.7  (6)
 
4.7  (6)
Zeige alle Einträge Zeige die hilfreichsten
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen
Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
4.0

Friedrich Dürrenmatt schafft mit dem oben Beschriebenen ein sehr schönes Szenario, das (einmal mehr) in Abgründe blicken lässt. Es ist klar: Die armen Güllener würden ihren Mitbürger Ill auch für weniger als eine Milliarde umbringen, auch wenn die Güllener das anfangs noch selber kaum glauben mögen und nicht müde werden zu betonen, dass Ill nichts zu befürchten habe. Allerdings schleichen sich Veränderungen im Dorf ein: Es werden plötzlich teurere Zigaretten geraucht, die Dorfbewohner kaufen sich neue Schuhe, der Dorfpolizist leistet sich sogar einen Goldzahn – alles auf Pump. Die Güllener hegen die Hoffnung, dass die alte Dame nur einen Scherz gemacht hat und nicht auf der Tötung von Ill besteht. Sind diese Leute so naiv oder wollen sie sich selber täuschen und die unausweichliche Zukunft verdrängen? Das habe ich mich beim Lesen gefragt und keine schlüssige Antwort gefunden. So oder so ist es haarsträubend, wie sich die Dorfbevölkerung immer mehr Luxus leistet und Ill zusehen muss.

«Der Besuch der alten Dame» führt uns vor Augen, wie korrupt wir (ja, wir alle...) eigentlich sind und was man für Wohlstand alles zu tun bereit ist. Die Geschichte wird aber mit einem Augenzwinkern serviert, was sie erträglich macht, wenn man eigentlich weinen sollte.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Einer "gewissenhaften" Dorfgemeinde wird ein unmoralisches Angebot unterbreitet. Selbstbetrügerisch schaffen sich die "gewissenhaften" Bürger Güllens die Rechtfertigung für ein Verbrechen. Dürrenmatt schreibt herrlich sarkastisch. "Der Besuch der alten Dame" zeigt auf, wozu der Mensch traurigerweise fähig ist, wenn es darum geht, sich Vorteile zu verschaffen. Erinnert mich an die Theaterstücke Henrik Ibsens. Sehr lesenswert!

War diese Rezension hilfreich für Sie? 
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Die alte Dame ist ein sehr gelungenes Drama Dürrenmatts. Man erkennt anschaulich das Menschenbild Dürrenmatts. Man lernt andere Seiten der Moral eines Menschen kennen, und bemerkt, wie sich die Moral und das Menschenbild ändern kann. Allerdings gibt es ein Manko und das ist der Preis, es ist trotz seines Alters sehr teuer.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Wie wir Dürrenmatt kenne ud lieben. Zu meiner großen Freude konnte man hier wieder einmal das Wesen des Autors erkennen und ihn somit liebe lernen. Seine Art Dinge zu beschreiben und zu sehen kommt klar in vielen Szenen hervor und wer schon von den "Physiker" her seinen stilvollen Humor kennt, wird auch von diesem Buch begeistert sein. Große Empfehlung an alle geneigten Leser, denn der Zeitaufwand ist aufgrund seiner simplen Schreibweise nicht allzu groß und zahlt sich auf alle Fälle aus.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 
Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
4.0

Das Buch ist auf jeden Fall lesenswert! Die Eindrücke dieses winzigen Dorfes Güllen, das sich plötzlich ungemein hochspielt ist z.T. sehr ironisch und komisch. Ill, der sich schließlich vom ganzen Dorf verfolgt fühlt spielt dabei die tragische Rolle. Insgesamt eine wirklich gute Literatur!

War diese Rezension hilfreich für Sie? 
Alle Rezensionen ansehen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue