Bewertungsdetails

Abenteuer vom Feinsten
Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
4.0
Ich habe das Buch in schwedischer Übersetzung unter dem Titel "De tre musketörerna" gelesen.

Im Jahre 1625 verläßt der junge, aus verarmten Landadel stammende d´Artangnan seine gascognische Heimat und zieht nach Paris, um sich in den Dienst König Ludwigs XIII. zu stellen. In dessen Garde schließt er Freundschaft mit den drei unzertrennlichen Musketieren Athos, Porthos und Aramis. Gemeinsam bestehen sie im Kampf gegen den machhungrigen Kardinal Richelieu gefährliche Abenteuer. Als die Ehre der Königin durch eine infame Intrige des Kardinals und der teuflischen Lady Winter bedroht ist, stehen die Helden vor ihrer schwierigsten Aufgabe.


Eine gekürzte Fassung hatte ich vor mehreren Jahrzehnten gelesen, aber nun also zum ersten Mal eine vollständige Fassung in einer alten, aber trotzdem (oder gerade deswegen?) sehr guten schwedischen Übersetzung.
Und: ich wahr begeistert! Zwar könnte man die Musketiere kritisieren, die nichts außer Ehre und Vergnügen im Kopf haben, und nicht gerade durch Verantwortungsbewusstsein brillieren, aber das nehme ich in einem Abenteuerbuch, das so gelungen ist wie dieses, gerne hin. Es hat alles, was zu seinem Genre gehört: tapfere Männer, schöne Frauen, eine abgrundtief böse Schurkin, die problemlos mit den "besten" Exemplaren dieser vorwiegend männlichen Gattung mithalten kann, Duelle, Humor, ironische Seitenhiebe des Autors auf seine Figuren, eine flüssige, leicht altmodische Sprache, und vor allem eine atemberaubend spannende Handlung!
Ein Schmöker, der zwar kein tiefsinnige Lektüre, aber hervorragende Unterhaltung bietet. Perfekt, um an einem regnerischen Wochenende die Welt um sich herum zu vergessen. Schade nur, dass mir die Fortsetzung "Zwanzig Jahre danach" noch fehlt, sonst würde ich damit gleich weiter machen.
War dieser Kommentar hilfreich für Sie? 0 0

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue