Max Frisch: Mein Name sei Gantenbein

Max Frisch: Mein Name sei Gantenbein

Hot
 
0.0
 
5.0 (1)
1695   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Max Frisch: Mein Name sei Gantenbein
Verlag
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
ISBN-13
9783518028544

Informationen zum Buch

Seiten
319

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Der Erzähler erfindet mögliche Lebensgeschichten dreier Personen: Da ist Gantenbein, der einen Blinden spielt, um so genauer seine Umwelt beobachten zu können. Oder da ist Enderlin, der immer "ein fremder Herr" bleibt. Auch Svoboda muß die Erfahrung machen, daß Liebe und Ehe endlich sind. Übrig im Spiel der erdichteten Rollen bleibt: Gantenbein.

Benutzerkommentare

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0  (1)
Charaktere 
 
5.0  (1)
Sprache & Stil 
 
5.0  (1)
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Heute habe ich das Buch zu Ende gelesen. Besonders zu Beginn hatte ich oft Durststrecken zu überwinden - zugegeben, ich lese nicht sehr viel (d.h. Romane etc.), so dass ich mich auch erst "einlesen" musste, doch nun steht mein Entschluss fest: In Zukunft möchte ich mehr lesen - warum nicht auch von Max Frisch... Message: Irgendwie braucht man auch Geduld (zumindest der ungeübte Leser).

Wieso?

Das mag möglicherweise an dem sehr mit Metaphern, Symbolen und sonstigen Verschlüsselungen gespickten Schreibstil Frischs liegen. Doch schließlich hält man hier auch keine leicht verdauliche Literatur, wie etwa die Bild-Zeitung, in der Hand und das sollte, finde ich, der Leser auch nicht erwarten. Ich persönlich mag Texte, über die man nachdenken muss, kann, will - und so passiert es, dass ich für eine Seite zehn Minuten brauche.

Zurück zu den Metaphern. Wer aufmerksam und auch zwischen den Zeilen liest, findet oft auch gleich die passende Vokabel. Beispiele, wenn auch nur Ansätze, individuelle (noch was am Rande bemerkt, auch auf die Gefahr hin, dass dem Leser dieser Rezension der Faden verloren geht, schade, da man sich doch an einem leicht zu lesenden Text immerzu erfreut; Max Frisch scheint es zu lieben, so mein Eindruck, oft lange, mit vielen Einschüben versehene Sätze zu basteln, schrecklich für den einen, eine Freude für den anderen; an Kommas, Semikola mangelt es, unleugbar, nicht, des weiteren auch nicht an Seiten ohne Absatz... SCHLUSS JETZT): Zigarette, Pfeife = Freiheit, Eigenständigkeit, Unabhängigkeit; Mantel, Hände in den Taschen = auch eine Art Distanz zum Gegenüber; Durst, Hunger = Lust auf Neues, (Vor-)Freude, Energie, Dynamik.

Zum Sujet: Identität, Personlichkeit, Charakter eines Individuums im Laufe eines Lebens. Wer bin ich? Wer möchte ich sein? Werde ich dieser Mensch werden? Oder bleibe ich (unveränderlich) wie ich bin? Was sind meine Ziele? Was ist mir wichtig? Wie steht es mit der Sexualität? Familie, Kinder(n)? - Wichtige, die WICHTIGSTEN aller Fragen. Meine Meinung. Und ich? Tja, ich bin zwanzig, meine Persönlihkeit ist noch nicht ganz ausgereift, vermute ich. Ich bin noch auf der Suche, auf dem Weg. Doch: Gibt es ein Ziel, Ende des Weges??? Jein. Irgendwann (wann?) bekommt jeder Mensch Eigenheiten, die ihn, und nur ihn ausmachen, seine Person, einzigartig (Den Schreibstil Frischs habe ich schon adaptiert.) In der Lage, sich zu verändern, neue Wege zu beschreiten, andere, ist man allerdings doch immer in der Lage. Vorausgesetzt, der WAHRE Wille ist gegeben. Ebenso: In Lebenskrisen kommt der Mensch meisten doch zu den "ursprünglichen Fragen" zurück - soweit meine Kenntnis. Ergo: Vielleicht liest ein, sagen wir einmal, Fünfzigjähriger das Buch (so alt war Frisch auch ungefähr !

~1960) und beginnt ein neues Leben...

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue