Molly Katz: Auf Liebe und Tod

Hot
 
5.0
 
0.0 (0)
1407   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Molly Katz: Auf Liebe und Tod
Verlag
Ausgabe
Taschenbuch
Originaltitel
Love, Honor & Kill
ISBN-13
9783442350650

Informationen zum Buch

Seiten
383

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Der verzweifelte Kampf einer Frau gegen ihren perfiden Ehemann, der sie um jeden Preis zum Schweigen bringen will. ihre einzige Waffe: seine Vergangenheit...

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0  (1)
Charaktere 
 
5.0  (1)
Sprache & Stil 
 
5.0  (1)

#1 Rezensent
Zeige alle meine Rezensionen (1135)
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Schon wieder beschreibt Molly Katz grausam und spannend den Alptraum jeder Frau: körperliche Gewalt durch den eigenen Mann. Als Harry, der allseits beliebte Filmstar sein wahres Gesicht zeigt und Caron vergewaltigt und brutal zusammenschlägt, flieht sie mit ihrem Stiefsohn Josh quer durch Amerika auf der Suche nach Jemandem, der ihrer Geschichte Glauben schenkt. Dieses Vorhaben erweist sich schwerer als gedacht, doch Caron weiß: Sie muß einen Menschen finden, der ihr hilft zu beweisen, daß Harry nicht der softe Traumtyp ist, der er seit Jahren vorgibt zu sein. Und die Zeit drängt, denn Harry will sie umbringen lassen.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue