Rainer Löffler: Blutsommer

Hot
 
0.0
 
5.0 (1)
1454   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Rainer Löffler: Blutsommer
Verlag
ET (D)
2012
Ausgabe
Taschenbuch
ISBN-13
9783499257278

Informationen zum Buch

Seiten
496

Sonstiges

Originalsprache
deutsch
Erster Satz
Lautlos bewegte er sich auf den dunklen Wagen zu.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Das 1x1 des Grauens Eine Dunstglocke liegt über der Stadt. Die Hitze ist unerträglich. Und dann der Geruch, dieser furchtbare Geruch! Der Picknickausflug von Familie Lerch nimmt ein grausiges Ende, als sie im Wald auf einen dunklen Haufen stößt, von Fliegen und Maden bedeckt: Der «Metzger» hat wieder zugeschlagen. Martin Abel, bester Fallanalytiker des Stuttgarter LKA, wird zur Unterstützung der Polizei nach Köln beordert. Keiner kann sich so gut in die Gedankenwelt von Serienmördern hineinversetzen wie er: eine Gabe, die einsam macht. Abel glaubt, an Schrecklichem schon alles gesehen zu haben. Doch das hier – das ist eine neue Dimension.

Benutzerkommentare

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0  (1)
Charaktere 
 
5.0  (1)
Sprache & Stil 
 
5.0  (1)
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Spannend und absolut gelungenes Debüt

Wolfgang und Martina Lerch wollen mit ihren drei Mädchen Louisa, Anna und Lena mit dem Familienvan und dann weiter mit dem Bollerwagen zum Waldsee zum Grillen fahren. Auf dem Weg dorthin entdecken zwei der Mädchen den Torso eines Menschen übersät mit Maden und Fliegen im Bachbett. Hartmut Krentz ist nach Sandra Maybach, Hannes Küskens, Kristin Hanke und Martin Findling das fünfte Mordopfer des "Metzgers" bzw. des Herrn der Puppen. Der 1. Hauptkommissar Konrad Greiner KK11 Köln fordert bei seinem Freund Frank Kessler LKA Stuttgart den eigenbrödlerischen aber genialen Fallanalytiker Martin Abel an, der in diesem Fall mit einer jungen Kollegin Hannah Christ helfen soll. Und was sie hier sehen, übersteigt für sie alles bisher dagewesene...

Der Debütroman von Rainer Löffler hat mich völlig überzeugt. Spannung von der ersten bis zur letzten Seite, Protagonisten, die ich mir sehr gut vorstellen kann, da sie sehr gut und detailliert beschrieben sind, eine Geschichte, in die ich richtiggehend hineingekrochen bin, um auch alles haarklein mitzubekommen - doch leider war viel zu schnell Schluss mit Lesen.

FAZIT: Ein absolut gelungener Thriller - Spannung pur - bitte weiter so.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue