Cody McFadyen: Die Stille vor dem Tod

Cody McFadyen: Die Stille vor dem Tod

 
1.7
 
0.0 (0)
234   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Cody McFadyen: Die Stille vor dem Tod
ET (D)
2016
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
Originaltitel
The Truth Factory
ET (Original)
2016
ISBN-13
9783785725665

Informationen zum Buch

Seiten
480

Sonstiges

Originalsprache
englisch
Übersetzer/in
Erster Satz
Es war einmal, geht es mir durch den Kopf, da wohnte hier eine Familie.

Community

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Stadt
Land
Kontinent
Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

An einem kalten Oktobertag werden Smoky Barrett und ihr Team nach Denver, Colorado, gerufen. Im Haus der Familie Wilton ist Schreckliches geschehen: Die gesamte fünfköpfige Familie wurde ermordet, und der Täter hat durch eine mit Blut geschriebene Botschaft Smoky mit der Lösung des Falles beauftragt. Doch das Unheil ist weit größer, denn die Wiltons sind nicht die einzigen Opfer. Insgesamt drei Familien wurden in der gleichen Nacht und in unmittelbarer Nähe voneinander getötet. „Komm und lerne“, lautet die Botschaft an Smoky. Es wird ein grausamer Lernprozess, das Böse in seiner reinsten Form, in seiner tiefsten Abgründigkeit  zu spüren. Smoky gelangt an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Und weit darüber hinaus.

Karte

Move Map
Start/Ziel tauschen

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
1.7
Plot / Unterhaltungswert 
 
1.0  (1)
Charaktere 
 
2.0  (1)
Sprache & Stil 
 
2.0  (1)
Gesamtbewertung 
 
1.7
Plot / Unterhaltungswert 
 
1.0
Charaktere 
 
2.0
Sprache & Stil 
 
2.0

Fassungslose Enttäuschung

Smoky Barrett ist zurück. Was haben die Fans auf diesen Moment gewartet. Jahreslanges Zittern, ein immer wieder verschobener Erscheinungstermin, zwischendurch auch mal die Meldung, dass es wahrscheinlich aufgrund der Krankheit des Autors gar nicht mehr weitergeht… und dann auf einmal die Ankündigung, dass Band 5 nun doch im Herbst 2016 erscheint, also mehr als 6 Jahre nach der deutschen Hardcoverausgabe von Band 4.

Dementsprechend hoch waren natürlich die Erwartungen. Meine auch, obwohl ich schon Band 3 und 4 nicht mehr so toll fand wie die ersten beiden. Aber anscheinend neige ich dazu, so etwas im Laufe der Jahre zu vergessen.

Kurz nach Erscheinen lag er dann also vor mir, der neue Fall für Smoky und ihr Team. Auf den ersten Seiten gleich ein brutaler Mehrfachmord, eine abgeschlachtete Familie und ein grausam inszenierter Tatort mit einer persönlichen Botschaft für Smoky. Ich war begeistert.

Doch dann wurde aus der Begeisterung schnell Irritation. Im weiteren Verlauf wird die Handlung zunehmend abstruser und immer weiter hergeholt. Was hier für eine Story zusammengesponnen wird, ließ mich zunehmend fassungsloser die Seiten umblättern. Wo am Anfang wenigstens noch Tempo herrschte, erlahmte auch dieses im zweiten Drittel völlig und gähnende Langeweile machte sich breit. Ich habe dennoch immer weitergelesen, in der Hoffnung, dass es doch nochmal einen Schwenk in eine andere Richtung gibt, dass ich den Ansatz vorher vielleicht einfach nicht verstanden habe – aber nein, es wurde weder besser noch spannender, sondern zog sich weiter mühsam und völlig absurd dahin.

Gegen Ende sieht alles völlig hoffnungslos aus und ein winzig kleiner Zufall führt dann innerhalb von ein paar wenigen Seiten plötzlich zur Auflösung oder wenigstens zu einer Teil-Auflösung, denn das Ende lässt erschreckenderweise mindestens eine weitere Fortsetzung erahnen – ich hoffe nur, diese erscheint so bald, dass ich mich noch an dieses Leseerlebnis hier erinnern und Abstand von einem erneuten Versuch nehmen werde.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue