Andrea Camilleri: Der Dieb der süßen Dinge

Andrea Camilleri: Der Dieb der süßen Dinge

Hot
 
0.0
 
0.0 (0)
1377   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Andrea Camilleri: Der Dieb der süßen Dinge
Verlag
ET (D)
2000
Ausgabe
Taschenbuch
Originaltitel
Il Ladro Di Merendine
ET (Original)
1996
ISBN-13
9783404920761

Informationen zum Buch

Seiten
317

Serieninfo

Sonstiges

Erster Satz
Schlecht gelaunt und schweißgebadet wachte Montalbano auf: Wegen der anderhalb Kilo </i>sarde a beccafico<i>, die er am Abend zuvor vertilgt hatte, hatte er unruhig geschlafen, und jetzt war das Bettlaken so eng um seinen Körper gewickelt, dass er sich wie eine Mumie vorkam.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Gleich zwei Morde halten Commissario Montalbano in Atem. Die Opfer - ein tunesischer Fischer und ein sizilianischer Geschäftsmann - haben, außer der Tatsache, dass sie tot sind, offensichtlich nichts gemeinsam. So scheint es zumindest, bis der Commissario durch Zufall auf ein drittes Verbrechen stößt: Er stellt einen Dieb, der seit kurzem für Aufregung sorgt. Der inzwischen geläuterte Übeltäter bringt Montalbano auf die Spur der Tunesierin Karima. Und diese - wie sich herausstellt - im Ort nicht unbekannte Schöne ist das Verbindungsglied zwischen den beiden Toten.

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue