Cody McFadyen: Die Blutlinie

Hot
 
4.0
 
0.0 (0)
1101   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Cody McFadyen: Die Blutlinie
ET (D)
2006
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
Originaltitel
Shadowman
ET (Original)
2006
ISBN-13
9783785722589

Informationen zum Buch

Seiten
476

Serieninfo

Sonstiges

Übersetzer/in
Erster Satz
Ich habe einen meiner Träume.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Das Leben der FBI-Agentin Smoky Barrett scheint völlig zerstört zu sein: Seit sechs Monaten verbringt sie die meiste Zeit in ihrem Zimmer, starrt die Wände an oder lässt sich von ihrem Psychiater behandeln. Der grausame Doppelmord an ihrem Mann und ihrer Tochter hat die ehemals beste und erfolgreichste Agentin derart geprägt, dass an die Fortsetzung ihrer Polizeikarriere nicht zu denken ist. Alles ändert sich an dem Tag, da eine von Smokys besten Freundinnen ermordet wird. Doch dies ist erst der Beginn einer Serie von grausamen Bluttaten, die eine ganze Nation erschüttern wird. Der Täter bezeichnet sich selbst als Jack junior und behauptet, ein Nachfahre des legendären Jack the Ripper zu sein. Außerdem betont er immer wieder, dass es nur einen Menschen gibt, der ihm das Handwerk legen könne: Smoky Barrett. Für Smoky wird die Jagd zur Obsession, glaubt sie doch, damit die Geister der Vergangenheit bewältigen zu können. Sie ahnt jedoch nicht, dass die Ermordung ihrer eigenen Familie plötzlich in einem ganz anderen Licht erscheinen könnte.

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0  (1)
Charaktere 
 
4.0  (1)
Sprache & Stil 
 
4.0  (1)
Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
4.0

Die FBI-Agentin Smoky Barrett wird jäh aus ihrem Leben als Leiterin der Abteilung für Serienmörder gerissen, als sie und ihre Familie selbst Opfer eines Solchen werden. Er foltert sie und tötet ihre Familie. An ein Fortsetzen ihrer Polizeikarriere ist nicht zu denken. Bis ihre bester Freundin bestialisch ermordet wird, und der Täter eine Nachricht für sie hinterlässt. Er bezeichnet sich selbst als Jack the Ripper Junior und zieht eine Serie grausamer Bluttaten hinter sich her. Es gibt nur eine Person die ihm das Handwerk legen kann: Smoky Barrett.

Was vielen Büchern dieses Genres fehlt hat Cody McFadyen sehr gut gelöst. Er schafft es seinen Protagonisten Tiefe und Charakter zu verleihen ohne dabei unnötige Längen zu verursachen. So bleiben Smoky Barrett und ihre Mitstreiter nicht nur graue Nebenfiguren neben dem Serienmörder, wie es in vielen anderen Thrillern der Fall ist. Miterleben darf man das ganze aus der Sicht von Smoky Barrett, was diesen Effekt noch verstärkt. Da wir viel über ihr sehr durcheinander geratenes Gefühlsleben erfahren, ohne das dieses den eigentlichen Plot überschattet, es wird eher Teil von Selbigem da auch der Mörder mit ihrem Zustand spielt.

Dieser Roman besticht besonderst durch einen sehr flüssigen Schreibstil. Gepaart mit einem nicht abflauen wollenden Spannungsbogen, macht er dieses Buch zu einem Pageturner. Auch die qualitativ hochwertige Aufmachung ist positiv hervorzuheben. Der Name "Die Blutlinie" ist Programm, und wird durch Linien aus Blutstropfen in den Umschlagseiten sowie durch ein blutrotes Lesebändchen umgesetzt.

Zusammen mit der Komplexität des Plots, dessen Auflösung zwar realistisch aber nicht von Anfang an ersichtlich ist. Verspricht dieser Thriller einige spannende und schaurige Stunden. Da die Beschreibung der Taten und Opfer oft sehr ins Detail gehen, sollten zart besaitete Gemüter dieses Buch jedoch eher bei Tageslicht lesen.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue