Jincy Willett: Die Dramaturgie des Tötens

Jincy Willett: Die Dramaturgie des Tötens

Hot
 
0.0
 
0.0 (0)
1461   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Jincy Willett: Die Dramaturgie des Tötens
Verlag
ET (D)
2009
Ausgabe
Taschenbuch
Originaltitel
The Writing Class
ET (Original)
2008
ISBN-13
9783499249143

Informationen zum Buch

Seiten
398

Sonstiges

Übersetzer/in
Erster Satz
Kommt fünf Minuten zu spät in die Klasse, schleppt ihren Quadratarsch mit sich und eine abgewetzte Aktentasche aus Kunststoff, vollgestopft mit alten Blöcken.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Seit dreißig Jahren hat Amy Gallup keinen Roman mehr veröffentlicht. Um ihren Lebensunterhalt zu bestreiten, gibt sie Schreibseminare. Dieses Semester entwickelt sich der Kurs allerdings in eine beunruhigende Richtung: Einer der Teilnehmer mokiert sich anonym und auf äußerst verletzende Weise über seine Mitschüler und beginnt, sie durch zunehmend gefährlichere Streiche zu terrorisieren. Schließlich wirdist einer der Schüler ermordettot. Und Amy fragt sich: Wer aus der harmlosen kleinen Gruppe ist fähig, einen Menschen wegen eines schlechten Manuskripts zu töten?

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue