Joy Fielding: Flieh, wenn du kannst

Joy Fielding: Flieh, wenn du kannst

Hot
 
4.0
 
3.0 (1)
1400   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Joy Fielding: Flieh, wenn du kannst
Verlag
Ausgabe
Taschenbuch
Originaltitel
Don't cry now
ISBN-13
9783442432622

Informationen zum Buch

Seiten
412

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
"Sie sind in Gefahr. Sie und Amanda." Als Bonnie Wheeler von Joan, der Ex-Frau ihres Mannes, vor einer unbestimmten Gefahr für sie und ihre Tochter gewarnt wird, ist sie zunächst skeptisch. Doch bevor sie Genaueres erfährt, wird Joan ermordet. Und ihre Warnungen waren offensichtlich begründet. Für Bonnie beginnt ein wahrer Alptraum...

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0  (1)
Charaktere 
 
4.0  (1)
Sprache & Stil 
 
4.0  (1)

#1 Rezensent
Zeige alle meine Rezensionen (1135)
Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
4.0

Leichte Kost von Joy Fielding. Fast so spannend wie "Lauf, Jane, lauf" mit mal wieder überraschendem Ende.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
3.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
3.0  (1)
Charaktere 
 
3.0  (1)
Sprache & Stil 
 
3.0  (1)
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen
Gesamtbewertung 
 
3.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
3.0
Charaktere 
 
3.0
Sprache & Stil 
 
3.0

Nach dem Telefonanruf ihrer Schwägerin, die sie vor einer Gefahr warnen wollte, wird diese schließlich tot aufgefunden und ihre beiden Stiefkinder ziehen bei Bonnie ein. Anfangs verstehen sich die Kinder überhaupt nicht mit ihrer Stiefmutter...

Das Buch liest sich insgesammt recht schnell und in einem Fluss durch. Doch finde ich, dass die eigentliche Story ca. in der Mitte des Buches etwas in Vergessenheit gerät. Man weiß z.B bis zum Schluss nicht, um welche Art von Gefahr es sich nun handelt (nun, das ist ja eigentlich auch normal - um die Spannung zu halten - doch hier erschien es mir irgendwie unnormal). Es geht vielmehr um die Zwischenmenschlichen Problemen der Kinder mit ihrer Stiefmutter.
Alles in allem: Anfangs und gegen Ende sehr spannend, in der Mitte etwas zu langgezogen.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue