Douglas Lindsay: Für eine Hand voll Lockenwickler

Hot
 
0.0
 
0.0 (0)
1138   1  
Bewertung schreiben
Zur Liste hinzufügen
Douglas Lindsay: Für eine Hand voll Lockenwickler
Verlag
ET (D)
2003
Ausgabe
Taschenbuch
Originaltitel
The King was in his Counting House
ET (Original)
2002
ISBN-13
9783442541812

Informationen zum Buch

Seiten
384

Serieninfo

Sonstiges

Übersetzer/in
Erster Satz
Melanie Honeyfoot lebte ihr Leben zu den Melodien von Kinderreimen und TV-Titelmelodien.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Barney Thomson, dem gefürchtetsten Mörder Schottlands und Frisör wider Willen, bleibt selbst nach seinem Tod nichts erspart: Nach nur zwei Jahren Ruhe hat ihn der schottische Premierminister zu seinem persönlichen Friseur ernannt und ihn zu diesem Zweck zum Leben erwecken lassen. So die offizielle Erklärung. Barney hingegen hat da so seine Bedenken - und zu Recht: Plötzlich stirbt ein Kabinettsmitglied nach dem anderen, und natürlich fällt der Verdacht sofort auf ihn. Wieder einmal heftet sich eine ganze Schar von Geheimagenten und Polizisten an seine Fersen.

Benutzer-Bewertungen

In diesem Beitrag gibt es noch keine Bewertungen.
Ratings
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Kommentare

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue