J. M. Peace: Die Hatz

 
4.0
 
0.0 (0)
469   1  
Bewertung schreiben
Add to list
J. M. Peace: Die Hatz
Verlag
ET (D)
2017
Ausgabe
Taschenbuch
Originaltitel
A Time to Run
ET (Original)
2015
ISBN-13
9783492310475

Informationen zum Buch

Seiten
320

Sonstiges

Originalsprache
australisch-englisch
Übersetzer/in
Erster Satz
"schschsch", rauschte der Wind, als er durch die Bäume des Yonga State Forest strich.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei Thalia kaufen

Handlungsort

Kontinent
Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Nach einem Streit mit ihrem Lebenspartner verbringt die sechsundzwanzigjährige Samantha Willis den Abend mit einer Freundin. Doch nach dem Besuch in einer Bar wird sie von einem Unbekannten überwältigt, in ein Auto gezerrt und unter Drogen gesetzt. Als sie die Augen aufschlägt, findet sie sich mitten im australischen Busch wieder. Ihr Entführer bietet ihr noch einen Schluck Wasser an, dann macht er Jagd auf sie – wie auch auf andere Frauen zuvor. Eine Jagd auf Leben und Tod! Aber dieses Mal hat sich der Unbekannte das falsche Opfer ausgesucht, denn Sammi ist Polizistin und dreht den Spieß um ...

Karte

Move Map
Start/Ziel tauschen

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0  (1)
Charaktere 
 
4.0  (1)
Sprache & Stil 
 
4.0  (1)
Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
4.0

Eine Jagd auf Leben und Tod

Samantha Willis (26 Jahre alt, Polizistin) hat Streit mit ihrem Freund Gavin. Spontan besucht sie ihre Freundin Candy in Brisbane, Die beiden wollen sich einen schönen Abend machen und besuchen eine Bar. Samantha möchte dann früher zurück nach Hause als ihre Freundin und hat vor, sich ein Taxi zu nehmen. Dann jedoch nimmt sie das Angebot eines Mannes an, der sie nach Hause fahren möchte. Stattdessen aber setzt er Samantha unter Drogen und fährt mit ihr in den australischen Busch. Hier setzt er Samantha aus, denn er will sie jagen und anschließend töten!

Mein Leseeindruck:

Dieser Thriller ist das Erstlingswerk der Autorin, die selber eine Polizistin ist. Somit ist es eigentlich kein Wunder, dass wir in diesem Thriller viel von der Polizeiarbeit erfahren. Es geht hier nicht nur hauptsächlich um Samantha und ihren Entführer, sondern eben auch viel um die Suche nach ihr und die damit verbundene Ermittlungsarbeit der Polizei.

Mir hat es sehr gut gefallen, dass wir verschiedene Blickwinkel kennenlernen. So bleibt die Geschichte auch immer spannend, denn sowohl Samanthas Überlebenskampf im Busch als auch die fieberhafte Suche nach ihr sind sehr fesselnd erzählt.

Die Charaktere, allen voran die Hauptprotagonistinnen Samantha und die Polizistin Janine, sind sehr sympathisch und authentisch. Ich habe mir ein gutes Bild von allen machen können und empfand die Handlung durchaus als realistisch.

Für ein Erstlingswerk ist es ein wirklich sehr gelungener, sehr spannend erzählter Thriller mit einer Handlung, die mir teilweise Gänsehaut beschert hat.

Ich hoffe, die Autorin wird noch viele weitere Bücher schreiben, denn ich mag sowohl ihren Schreib- als auch Erzählstil.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue