Jean-Luc Bannalec: Bretonische Flut

Jean-Luc Bannalec: Bretonische Flut

 
3.3
 
0.0 (0)
401   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Jean-Luc Bannalec: Bretonische Flut
ET (D)
2016
Ausgabe
Taschenbuch (Broschiert)
ISBN-13
9783462049374

Informationen zum Buch

Seiten
448

Sonstiges

Originalsprache
deutsch
Erster Satz
"So ein Scheiß", presste Commissaire Georges Dupin vom Commissariat de Police Concarneau halblaut hervor.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Stadt
Region
Kontinent
Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Ausgerechnet am Tag nach der keltischen Sommersonnenwende steht Kommissar Dupin bis zu den Knöcheln in Fischabfällen. In der Auktionshalle von Douarnenez liegt die Leiche einer jungen Fischerin von der Île de Sein. Unter Hochdruck ermittelt der Kommissar im äußersten Westen der Bretagne. Werden die alten Schmugglerrouten auf dem Atlantik wieder befahren? Gibt es Beweise für illegale Aktivitäten im Parc Iroise, dem einzigartigen maritimen Naturschutzgebiet, wo Delfine und Wale zu Hause sind? Und was ist von den Mythen des Meeres zu halten, von denen die stolzen Insulaner erzählen?

Karte

Move Map
Start/Ziel tauschen

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
3.3
Plot / Unterhaltungswert 
 
3.0  (1)
Charaktere 
 
3.0  (1)
Sprache & Stil 
 
4.0  (1)
Gesamtbewertung 
 
3.3
Plot / Unterhaltungswert 
 
3.0
Charaktere 
 
3.0
Sprache & Stil 
 
4.0

Zu viel Mythisches, zu wenig Krimi

Dies ist der 5. Band der Reihe um Kommissar Georges Dupin. Vorkenntnisse sind aber nicht erforderlich.

Inhalt:
Innerhalb weniger Stunden bekommt Dupin es mit drei Leichen zu tun. Hängen die Fälle irgendwie zusammen? Die Polizei tappt im Dunkeln. Zwar gibt es viele Verdächtige, aber keine Beweise. Geht es um Zigarettenschmuggel oder um illegalen Fischfang? Auch bezüglich des Motivs sind Dupin und sein Team ahnungslos. Und zu allem Überfluss sitzt dem Kommissar auch noch seine Mutter im Nacken, die auf seinem Erscheinen anlässlich ihrer Geburtstagsfeier besteht – Mordfall hin oder her.

Meine Meinung:
Leider konnte Jean-Luc Bannalec mich mit dem 5. Band dieser Reihe nicht begeistern. Obwohl es schon gleich zu Anfang Tote hagelt, kommt der Krimi nur schleppend in Gang. Viele Charaktere verwirren ein bisschen, bretonische Mythen und Historisches rücken zu sehr in den Vordergrund und lenken von den Mordermittlungen ab. Die ausführlichen Landschaftsbeschreibungen machen zwar wieder mal Lust, den nächsten Urlaub in der Bretagne auf den Spuren Dupins zu verbringen, tragen aber wenig zur Handlung bei.

Nach einem langatmigen Anfang kommt schließlich im letzten Viertel etwas Spannung auf. Schade, dass dies nicht schon vorher passiert. Leider konnte mich auch die Auflösung bzw. der Schluss nicht überzeugen. Ein bisschen hatte ich das Gefühl, dem Autor wollte hier einfach nichts Brauchbares einfallen und er musste sich irgendwie aus der Affäre ziehen. Mir ist das alles viel zu offen gehalten.

Fazit:
Wie immer wunderbare Beschreibungen der bretonischen Landschaft, der Leute und der Kultur. Bannalec schafft eine tolle Atmosphäre. Der Kriminalfall ist allerdings meiner Meinung nach recht unbefriedigend. Zuerst fehlt es an Spannung, dann an einer zufrieden stellenden Auflösung. Für Fans der Reihe und/oder der Bretagne trotz allem lesenswert.

Die Reihe:
1. Bretonische Verhältnisse
2. Bretonische Brandung
3. Bretonisches Gold
4. Bretonischer Stolz
5. Bretonische Flut

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue