Jordan Harper: Die Rache der Polly McClusky

Jordan Harper: Die Rache der Polly McClusky

 
4.7
 
0.0 (0)
226   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Jordan Harper: Die Rache der Polly McClusky
Verlag
ET (D)
2018
Ausgabe
Taschenbuch (Broschiert)
Originaltitel
She Rides Shotgun
ET (Original)
2017
ISBN-13
9783550081507

Informationen zum Buch

Seiten
288

Sonstiges

Originalsprache
englisch
Übersetzer/in
Erster Satz
Die Tattoos und Narben auf seiner Haut erzählten seine Geschichte.

Community

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Polly McClusky ist elf und eigentlich zu alt für den Teddybär, den sie überallhin mitnimmt, als überraschend ihr Vater Nate vor ihr steht. Der ist aus dem Gefängnis ausgebrochen, um Polly das Leben zu retten. Denn auf Polly ist ein Kopfgeld ausgesetzt. Nate hat sich im Knast einen mächtigen Feind gemacht: die Gang Aryan Steel hat ihn und seine Familie zu Freiwild erklärt. Nates Exfrau wurde bereits getötet, Polly ist die Nächste auf der Liste. Auf der Flucht durch Kalifornien werden Vater und Tochter zu einem starken Team. Nates Kampftraining macht aus dem schüchternen Mädchen einen selbstbewussten Fighter. Und durch Pollys Scharfsinn halten sie den Vorsprung vor ihren Verfolgern. Bald ist Nate jedes Mittel recht, damit Polly wieder ein Leben ohne Angst führen kann.

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.7
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0  (1)
Charaktere 
 
5.0  (1)
Sprache & Stil 
 
5.0  (1)
Gesamtbewertung 
 
4.7
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Ein packender Roadtrip

Inhalt:
Als Nate aus dem Gefängnis kommt, weiß er nur, dass er seine Tochter beschützen muss, denn sie steht seinetwegen auf der Todesliste der mächtigen Gang Aryan Steel.

Die elfjährige Polly staunt nicht schlecht, als ihr Vater sie von der Schule abholt, der doch eigentlich im Gefängnis sein sollte und den sie seit vielen Jahren nicht gesehen hat. Sie ist vor Angst ganz starr. So bleibt ihr nichts anderes übrig, als mit ihm zu gehen.

Die beiden erleben einen Roadtrip der besonderen Art, in dessen Verlauf sie sich gegenseitig annähern.

Meine Meinung:
Eins ist klar: „Die Rache der Polly McClusky“ ist kein 08/15-Thriller. Nur wer sich auf das Besondere einlässt, wird hier den vollen Lesespaß haben, ähnlich wie zum Beispiel bei der Toten-Trilogie von Bernhard Aichner.

Mich konnte Jordan Harper mit seinem Debütroman von der ersten Seite an fesseln und für seinen stakkatoartigen Schreibstil und die ganze zugegebenermaßen ein wenig abstruse Geschichte begeistern. Dass es dabei nicht immer hundertprozentig realistisch zugeht, störte mich überhaupt nicht. Wichtig war mir, dass die Handlung in sich stimmig ist und die Atmosphäre des Gangstermilieus authentisch wirkt.

Harper schreibt so eindringlich, dass bei mir sofort das Kopfkino ansprang. Beim Lesen lief ein rasanter Film in Farbe und 4D vor meinem inneren Auge ab. Dies kommt sicher nicht von ungefähr, denn Jordan Harper ist Drehbuchautor (z.B. „The Mentalist“ und „Gotham“). Er arbeitet zur Zeit auch bereits am Drehbuch zu Polly McClusky, da sich die Romanvorlage geradezu für eine Verfilmung anbietet.

Teile der Handlung sind zwar nichts wirklich Neues, sondern erinnern ein wenig an „Thelma und Louise“ oder an „Bonny und Clyde“. Doch wer solche Roadmovies mag, wird hier bestens unterhalten.

Mir gefiel neben der sehr spannenden Handlung auch die Charakterentwicklung der Protagonisten. Während Nate Polly immer mehr in sein Herz schließt, wird aus dem zurückgezogenen Kind, das ohne seinen Teddybär nirgends hingeht, ein knallhartes Mädchen, das den Erwachsenen in mancher Hinsicht überlegen ist.

Fazit:
„Die Rache der Polly McClusky“ ist ein sehr spannender Thriller der besonderen Art, der mit liebenswürdigen Protagonisten und einem rasanten Schreibstil punkten kann.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue