Angelika Stucke: Kaltmond

Hot
 
0.0
 
0.0 (0)
2019   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Angelika Stucke: Kaltmond
ET (D)
2011
Ausgabe
Taschenbuch
ISBN-13
9783939689508

Informationen zum Buch

Seiten
256

Sonstiges

Originalsprache
deutsch
Erster Satz
Der Schrei klang so gequält, dass man meinte, er könne selbst die steinernen Grundmauern der Burg erschüttern.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Auf Burg Rethen wird der Burgherr Walram tot aufgefunden – kurz nachdem sein Halbbruder Ruther bei einem Jagdunfall von einem Keiler aufgespießt wurde. Unglücklich ist über Walrams Tod niemand, aber viele hätten ein Motiv, ihm ans Leben zu wollen. Da ist die Heilerin Lenne, der von Walram viel Leid zugefügt wurde. Roswitha, die junge Stiefmutter des Toten, die sich von ihm verraten fühlte. Seine Braut Ysentrud, die an seiner Treue zweifelte. Ihr Vater Bredelin, der seine Tochter aus dem Eheversprechen retten wollte. Ihre jüngere Schwester Demud, der Walram nachstellte. Und selbstverständlich alle Burg- und Dorfbewohner, denn der junge Edelmann war hart, ungerecht, kalt und egoistisch. Der Schöffe Hoyer vom Nonnenbach soll Licht in das Dunkel bringen. Der Genussmensch verläst sein gemütliches Heim in Goslar nur ungern, und wenn es schon sein muss, dann bitteschön nicht ohne Künne, seine neugierige Köchin.

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue