Ellis Peters: Lösegeld für einen Toten

Ellis Peters: Lösegeld für einen Toten

Hot
 
0.0
 
0.0 (0)
1232   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Ellis Peters: Lösegeld für einen Toten
Verlag
ET (D)
1989
Ausgabe
Taschenbuch
Originaltitel
Dead Man's Ransom
ET (Original)
1984
ISBN-13
9783453029507

Informationen zum Buch

Seiten
253

Serieninfo

Sonstiges

Übersetzer/in
Erster Satz
An jenem Tage, es war der siebte Februar im jahre unseres Herrn 1141, hatte man bei jedem Gottesdienst besondere Gebete gesprochen - nicht etwa für den Sieg der einen oder die Niederlage der anderen Partei auf den Schlachtfeldern im Norden, sondern um Beistand und Trost, um das Ende es Blutvergießens und um die Achtung vor dem Leben zwischen den Bewohnern ein und desselben Landes.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
In der Benediktinerabtei zu Shrewsbury kommt Bruder Cadfael einfach nicht zur Ruhe. Als bei einer Schlacht zwischen Walisern und Engländern in der Grafschaft Shropshire der Sheriff der Region gefangengenommen wird, soll er die Lösegeldverhandlungen in die Wege leiten. Doch ein spektakulärer Mordfall macht seine Bemühungen zunichte: Der Sheriff wird tot aufgefunden. Bruder Cadfael nimmt die Ermittlungen auf.

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue