Melinda Mullet: Whisky mit Mord

Melinda Mullet: Whisky mit Mord

 
4.3
 
0.0 (0)
35   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Melinda Mullet: Whisky mit Mord
Verlag
ET (D)
2018
Ausgabe
Taschenbuch
Originaltitel
The Single Malt Murder
ET (Original)
2017
ISBN-13
9783746633916

Informationen zum Buch

Seiten
384

Sonstiges

Originalsprache
englisch
Übersetzer/in
Erster Satz
"Sagst du mir jetzt endlich, warum du da hockst und aus der Wäsche schaust, als hätte dich die Katze an einem schlimmen Tag von draußen reingezerrt, oder soll ich noch eine Flasche Wein bestellen und anfangen zu raten?", Patrick Cooke mochte mein ältester und engster Freund sein, aber diese Bemerkung quittierte ich ihm unter dem Tisch mit einem Tritt vors Schienbein.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Region
Kontinent
Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Abigal Logan, erfolgreiche Fotojournalistin Anfang dreißig, hätte nie gedacht, dass sie einmal eine Whisky-Destillerie in Schottland erben würde. Und eine Frau als Eigentümerin eines solchen Kleinods? Als sie mit ihrem Kollegen Patrick, einem Whisky-Kenner, und ihrem Terrier Liam dort ankommt, macht man ihr sehr deutlich klar, dass man sie nicht haben will. Es gibt Sabotageakte in der Destillerie, man bedroht sie, und dann findet man einen ihrer Angestellten tot im Whisky-Bottich.

Karte

Move Map
Start/Ziel tauschen

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.3
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0  (1)
Charaktere 
 
5.0  (1)
Sprache & Stil 
 
4.0  (1)
Gesamtbewertung 
 
4.3
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
4.0

Ein richtig netter Krimi mit schottischem Lokalkolorit

Abigail Logan hätte nie im Leben damit gerechnet, eine Single-Malt-Destillerie in den Highlands zu erben, aber ihr geliebter Onkel hielt das offenkundig für eine gute Idee. Und schon bald mischt sie mit ihrem besten Freund Patrick und dem Terrier Liam das idyllische Dorf auf… Als es nach Drohungen und Sabotageakten zu einem Mord an einem ihrer Mitarbeiter kommt, wird Abi allerspätestens klar, dass sie absolut nicht erwünscht ist. Doch da hat der Killer seine Rechnung ohne Abi gemacht - denn Abi sieht überhaupt nicht ein, die Ermittlungen der örtlichen Polizei zu überlassen, nein, ihr Ehrgeiz, den Fall zu lösen, ist nun erst recht geweckt!

Am besten hat mir an diesem schottischen Krimi die Hauptfigur Abi gefallen, denn die clevere Fotojournalistin ist einfallsreich und tough, wenn auch nicht perfekt. Ihr Job brachte es mit sich, dass sie an den unterscheidlichsten Orten dieser Welt gelebt hat, so dass sie sich auch jetzt nicht verschrecken lässt. Außerdem gelingt es ihr, mit ihren Nachforschungen nicht nur ein paar ungewöhnliche Ereignisse ans Tageslicht zu zerren, sondern sie lernt auch einges über das Whiskybrennen und findet durchaus auch Freunde unter den Einheimischen.
Aber auch die Entwicklung der Spannungskurve muss sich nicht verstecken, denn obwohl es rückblickend den ein oder anderen dezenten Hinweis gab, fand ich das Ende überzeugend. Und da es sich bei „Whisky mit Mord“ um den Auftakt einer Serie handelt, sind auch genügend Anknüpfungspunkte vorhanden, damit man gerne weiterliest.

Ein richtig netter Krimi mit reichlich Lokalkolorit und einer sympathischen Heldin! Lesenswert!

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue