Sabine Thiesler: Und draussen stirbt ein Vogel

Sabine Thiesler: Und draussen stirbt ein Vogel

 
3.7
 
0.0 (0)
504   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Sabine Thiesler: Und draussen stirbt ein Vogel
Verlag
ET (D)
2016
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
ISBN-13
9783453269682

Informationen zum Buch

Seiten
448

Sonstiges

Originalsprache
deutsch
Erster Satz
Nur eine fahle Leselampe beleuchtete Gesicht, Lesepult und Buch.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Region
Kontinent
Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Hasserfüllt beobachtet er die Autorin Rina Kramer bei ihrer Lesung. Jedes Wort von ihr macht ihn wütend. Sie hat ihn bestohlen, hat seine Ideen und Gedanken geraubt. Er reist ihr nach, findet sie in ihrem idyllischen Landhaus in der Toskana und mietet sich bei ihr ein. Wie ein harmloser Urlauber, aber besessen davon, sie zu vernichten.


Rina ahnt nicht, was der eigentümliche Gast plant. Als sie endlich die Gefahr erkennt, ist es bereits zu spät.

Karte

Move Map
Start/Ziel tauschen

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
3.7
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0  (1)
Charaktere 
 
3.0  (1)
Sprache & Stil 
 
3.0  (1)

#1 Rezensent
Zeige alle meine Rezensionen (1139)
Gesamtbewertung 
 
3.7
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
3.0
Sprache & Stil 
 
3.0

Spannend!

Ein neuer Thriller von Bestseller-Autorin Sabine Thiesler, in dem es um Bestseller-Autorin Rina Kramer geht. Diese ahnt noch nichts Böses bei der Lesung zu ihrem neuen Buch. Doch unter den Zuhöhrern befindet sich ein Mensch, der sie hasst. Er ist der Meinung, Rina habe ihm seine Ideen gestohlen. Wie ein Stalker beschattet er sie, reist ihr schließlich in die Toskana nach und spielt den Urlauber, der ein Gästezimmer in ihrem Landhaus bewohnt. Doch im Sinn hat er nur eines: Rina zu vernichten.

Die Autorin überzeugt weniger mit ihrer Sprache als für ihre immer sehr spannenden Plots. Ihre Bücher kann man ohne viel Federlesens konsumieren. Für mich bedeutet sie großartige Urlaubslektüre zur Entspannung. Thiesler treibt, nein peitscht die Handlung voran und man mag "Und draußen stirbt ein Vogel" kaum zur Seiten legen. Einzig der Schluß ist etwas lange geraten.

Nun jedoch das große Manko: Weder überzeugen die Figuren durch ihre Mehrschichtigkeit, noch die Ideen. Viel Neues bekommt man also nicht geboten. Das ist mit ein Grund, weshalb ich immer lange Pausen zwischen den Büchern der Autorin mache. Trotzdem liebe ich sie und empfehle sie gerne für Strand, Couch, Liegestuhl - oder wo auch immer man etwas zur Entspannung sucht.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue