Lisa Jackson: Shiver. Meine Rache wird euch treffen

Lisa Jackson: Shiver. Meine Rache wird euch treffen

Hot
 
3.0
 
0.0 (0)
1545   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Lisa Jackson: Shiver. Meine Rache wird euch treffen
Verlag
ET (D)
2007
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
Originaltitel
Shiver
ET (Original)
2006
ISBN-13
9783426662632

Informationen zum Buch

Seiten
592

Serieninfo

Sonstiges

Übersetzer/in
Erster Satz
Sie spürte seinen Atem.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Der Todesschrei ihrer Mutter Faith klingt Abby noch immer in den Ohren, auch wenn es schon zwanzig Jahre her ist, seit diese aus dem Fenster ihres Zimmers in den Tod sprang. Ihre düsteren Erinnerungen erhalten neue Nahrung, als eine unheimliche Mordserie New Orleans erschüttert. Denn alle Morde stehen in einer seltsamen Verbindung zu jener Nervenheilanstalt, in der Abbys Mutter ihrem Leben ein Ende setzte. Dort, versteckt in den Kellergewölben, hat sich der Killer sein Reich geschaffen. Er will die Sünden der Vergangenheit rächen - und Abby wird zur Zielscheibe seines Wahns ...

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
3.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
3.0  (1)
Charaktere 
 
3.0  (1)
Sprache & Stil 
 
3.0  (1)

#1 Rezensent
Zeige alle meine Rezensionen (1139)
Gesamtbewertung 
 
3.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
3.0
Charaktere 
 
3.0
Sprache & Stil 
 
3.0

Zwanzig Jahre ist es her, als Faith Chastain vor den Augen ihrer Familie durch das geschlossene Fenster einer Nervenheilanstalt in den Tod stürzte. Zwanzig Jahre, in denen sich die jüngere Tochter Abby kaum an den schrecklichen Vorfall erinnerte. Doch jetzt holt sie alle die Vergangenheit ein. Schreckliche Morde an gegensätzlichen Paaren geschehen, im Tode scheinbar für die Polizei in Szene gesetzt. Und alle Opfer haben eine Verbindung zu "Our Lady of Virtue", der Nervenheilanstalt von Faith.

"Shiver" ist ein Teil der eher lose zusammenhängenden New-Orleans-Reihe und dieses Mal hat Radiomoderatorin Dr. Sam einen Gastauftritt. Im Mittelpunkt stehen aber die scharfzüngige Abby Dana Chastain und der ermittelnde Officer Reuben Montoya. Wie sollte es anders sein: Schon bei der ersten Vernehmung fühlen sich beide zueinander hingezogen, obwohl Abby anfangs sogar unter Verdacht steht.

Die Geschichte entwickelt sich recht langsam und ich bin der Meinung, dass die Autorin gut und gerne 200 Seiten davon hätte kürzen sollen. Zwar ist der Plot sehr spannend angelegt und der Schreibstil alles andere als anspruchsvoll zu lesen, dafür aber ist so manche Szene zäh wie Kaugummi.

Die Charaktere sind - wie auch die Handlung - eher Durchschnittsware. Viele Hintergründe, vor allem in Bezug auf Montoya, werden nur angedeutet, aber nicht aufgelöst, weshalb ich mich nun frage, ob sich diese Andeutungen auf andere Bücher der Reihe beziehen, oder ob Lisa Jackson schon wieder die nächste Fortsetzung plant (vielleicht ist sie ja auch schon geschrieben). Für letztere Möglichkeit spricht auch das eher offene Ende. Der Täter wird zwar gefasst, aber man merkt deutlich, dass sich die Autorin noch einige Eisen im Feuer bereit hält.

Im Ganzen also wieder ein nettes Urlaubsbuch, das sich schnell runterlesen lässt, mit dem man einige angenehme Stunden verbringt und das man nach dem Urlaub auch bald wieder vergessen hat.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue