Elke Schwab: Tödliche Besessenheit

Elke Schwab: Tödliche Besessenheit

Hot
 
0.0
 
0.0 (0)
1389   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Elke Schwab: Tödliche Besessenheit
Verlag
ET (D)
2000
Ausgabe
Taschenbuch
ISBN-13
9783828012264

Informationen zum Buch

Seiten
240

Sonstiges

Erster Satz
Der barbarischen Roheit des Vierteilens fielen vor allem Verräter und Attentäter zum Opfer.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
In Saarbrücken und Umgebung geschehen rituelle Morde nach Art der mittelalterlichen Henker. Da wird am Burbacher Weiher das eine Opfer gerädert, das andere in einer vornehmen Villa am Rotenbühl geköpft, das nächste halbnackt von einem Hochhaus auf dem Eschberg in die Tiefe gestürzt. Die Morde hängen mit den Machenschaften eines vordergründig sozial engagierten Immobilienmaklers zusammen, der - wie eine Reihe anderer "feiner Leute" - jede Menge Dreck am Stecken hat.Der Täter ist den Polizeibeamten Theo Borg und Lukas Baccus immer einen Schritt voraus.

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue