Dani Atkins: Sieben Tage voller Wunder

Dani Atkins: Sieben Tage voller Wunder

 
0.0
 
4.7 (1)
219   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Dani Atkins: Sieben Tage voller Wunder
Verlag
ET (D)
2017
Ausgabe
Taschenbuch (Broschiert)
Originaltitel
Perfect Strangers
ET (Original)
2016
ISBN-13
9783426520888

Informationen zum Buch

Seiten
233

Sonstiges

Originalsprache
englisch
Erster Satz
Als wir das erste Mal tatsächlich miteinander sprachen, befanden wir uns in tausend Meter Höhe , und das Flugzeug trudelte bereits ausser Kontrolle geraten auf die schneebedeckten kanadischen Berge zu.

Community

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Land
Kontinent
Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Beim Check-in hat Hannah ihn zum ersten Mal gesehen: Logan mit den unglaublich grünen Augen. Ist es Schicksal, dass er sich im Flugzeug neben sie setzt, kurz bevor die Maschine wie ein Stein vom Himmel fällt, mitten in Kanadas endlose winterliche Wildnis und das eisige Wasser eines Sees? Wie durch ein Wunder kommen Hannah und Logan bei dem Flugzeugabsturz mit dem Leben davon, doch die nächsten Tage verlangen ihnen das Äußerste ab, vor allem, als mit jeder Stunde, die vergeht, die Hoffnung auf Rettung schwindet. In der verschneiten kanadischen Wildnis kämpfen sie ums Überleben. Wird ihnen gemeinsam gelingen, woran ein Einzelner scheitern muss?

Karte

Move Map
Start/Ziel tauschen

Benutzerkommentare

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.7
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0  (1)
Charaktere 
 
4.0  (1)
Sprache & Stil 
 
5.0  (1)
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen
Gesamtbewertung 
 
4.7
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Genial!

Hannah Trumann war zu Besuch in Kanada bei ihrer Schwester Kate. Sie wollte sich bei ihrer Familie von der Trennung von ihrem Freund William erholen. Als sie in das Flugzeug nach England einsteigt, beschleicht sie wegen den gemeldeten Unwettern ein mulmiges Gefühl. Hannah ist froh, setzt sich ein anderer Passagier, Logan Carter neben sie, denn sie leidet unter Flugangst. Das Schreckliche geschieht:Flug 418 stürzt ab …und Hannah findet sich mitten im Nirgendwo zusammen mit Logan Carter.

Mir hat vor allem der beschriebene Flugzeugabsturz gefallen…so makaber wie es klingt!Ich finde ,es ist gar nicht so einfach eine so beklemmende und beängstigende Situation so zu beschrieben,dass man als Leser denkt: Genau so könnte es sein. Und die Autorin hat es geschafft,dass ich mich unwillkürlich in meinen Lesesessel gekrallt habe .Gelungen und Ziel erreicht.
Dann kommen Tag 2-4 ,die Protagonisten sind auf der Insel mitten im Meer. Robinson Crusoe und Freitag lassen grüssen !Hier ebenfalls sehr gelungen wie authentisch das Überleben dargestellt wird.Zudem ziehe ich meinen Hut vor Dani Atkins.Es ist gar nicht so einfach, die Leser während dem ganzen Mittelteil des Buches mit nur zwei Personen und einer Handvoll Bären und Wölfen zu fesseln. Nun kommt mein Kritikpunkt: Die Handlung auf der Insel trieft vor Klischees. Ängstliches, unbedarftes Mädchen, das bewundernd zum starken, allwissenden und attraktivem Mann hinaufschaut. Wurde leider mit der Zeit etwas eintönig zu lesen…
Der Schreibstil ist schnörkellos, die Handlung ebenfalls, die Figuren nicht wirklich zahlreich. Trotzdem fesselt das Buch und geht nahe. Ich denke, weil viele (ich zumindest) doch ein kleines bisschen Flugangst in sich haben. Und weil viele sich doch nicht so sicher fühlen in Flugzeugen. So bekommt die Geschichte genau den richtigen Touch Authentizität und berührt und beschäftigt. Die Liebesgeschichte ist ohne Diskussion romantisch und schön. Doch die ganz grosse Überraschung, die für mich das Buch begeistert aus der Hand legen lässt, wartet bis zum Schluss. Es ist schwer für mich,meine Begeisterung ohne zu spoilern hier zu verdeutlichen. Nur so viel :Mein erwähnter Kritikpunkt bekommt ganz viel Sinn und das erst am Schluss des Buches. Die Autorin hat es geschafft, meine zu dem Zeitpunkt vorgefasste Meinung zu revidieren. Und das mit einer mehr als überraschenden Wendung.Genial!

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue