Cherry Adair: Das Kussduell

Hot
 
0.0
 
4.0 (1)
1528   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Cherry Adair: Das Kussduell
Verlag
ET (D)
2002
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
Originaltitel
Hide and Seek
ET (Original)
2001
ISBN-13
9783442355983

Informationen zum Buch

Seiten
382

Serieninfo

Sonstiges

Übersetzer/in
Erster Satz
"Also, wenn das nicht Miss Eastman ist! Diese Titten würde ich überall erkennen!"

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei Thalia kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Himmlische drei Tage verbrachten sie damals miteinander - der attraktive Kyle Wright und Delanie Eastman. Bis er spurlos verschwand. Und genau das empfiehlt ihm Delanie auch jetzt dringend, als er ihr nach vier Jahren auf diesem einsamen Berggipfel in Südamerika in die Quere kommt. Kyle wiederum grübelt, wie er dieser blitzgescheiten und unwiderstehlichen Delanie beibringen soll, dass er seit genau diesen vier Jahren einen Drogenbaron verfolgt - und dass er Delanie auf gar keinen Fall ein zweites Mal verlieren will!

Benutzerkommentare

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0  (1)
Charaktere 
 
4.0  (1)
Sprache & Stil 
 
4.0  (1)
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen
Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
4.0

Auch der zweite Roman der T-FLAC-Serie ist gelungen. Er zeigt sich meiner Meinung nach etwas spannender als der erste Roman. Die Hauptfiguren haben nicht mehr ganz so viele Selbstmitleidsprobleme, jedoch ist die Romantik leicht übertrieben. Die Handlung ist sehr spannend und fesselt den Leser bis zum Schluss.

Cherry Adair hat als Grundlage ihrer Bücher eine geheime Organisation namens T-FLAC. In ihren Büchern beschreibt sie die einzelnen Geschichten der T-FLAC Agenten. In diesem Roman ist Kyle Wright der Held. Er ist seit vier Jahren hinter einen Drogenbaron her. Als Kyle diesem eine Falle stellt begegnet er Delanie Eastman. Mit ihr hatte er eine Affäre bevor er die Jagd nach dem Drogenbaron begann. Diese jedoch sucht nach ihrer Schwester und muss einsehen, dass sie diese nur findet, wenn Kyle ihr hilft.

Action und Leidenschaft fesseln den Leser förmlich und regen zum lesen der weiteren Bände der Serie an. Fazit: "Das Kussduell" ist ein Roman zum mehrfachen lesen!

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue