Jennifer Crusie: Die Gerüchteköchin

Jennifer Crusie: Die Gerüchteköchin

Hot
 
4.0
 
0.0 (0)
1735   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Jennifer Crusie: Die Gerüchteköchin
Verlag
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
Originaltitel
Tell me Lies
ISBN-13
9783442442485

Informationen zum Buch

Seiten
478

Sonstiges

Übersetzer/in

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Für Maddie ist der Tag gelaufen. Erst gibt ihre Mikrowelle den Geist auf, und dann findet sie im Auto ihres Mannes einen schwarzen Spitzenslip, der ganz sicher nicht ihr gehört. Maddie ist außer sich vor Wut und in Gedanken schon dabei, die Scheidung einzureichen, als plötzlich ihre Jugendliebe C.L. Sturgis vor der Tür steht. Sofort werden die Erinnerungen an die Nacht auf der Rückbank von C.L.s Wagen vor 20 Jahren wieder wach, als Maddie ihre Unschuld verlor. Dabei war es ihr gut gelungen, das zu verdrängen. Denn in einer Kleinstadt wie Frog Point, wo jeder jeden kennt, muss man aufpassen, will man nicht die Gerüchteküche in Gang setzen. Die Kunstlehrerin Maddie jedenfalls ist die perfekte Kleinstädterin mit Ehemann und einer Tochter, makellosem Ruf und einer schwatzhaften Mutter, die den Informationsfluss in der Stadt in Gang hält.

Eine Scheidung wäre ein Skandal, der die Klatschbasen wochenlang beschäftigen würde. Dennoch ist Maddie fest entschlossen, ihr Leben in neue Bahnen zu lenken. Doch ihr erster Versuch, Brent zur Aussprache zu zwingen, endet mit einem Totalschaden ihres geliebten Kleinwagens. Statt sich um Maddie zu kümmern, entschwindet Brent zu einem Stelldichein mit seiner Geliebten. Jetzt gibt es auch für Maddie kein Halten mehr, und sie verführt ihre Jugendliebe C.L., der nichts von seiner Ausstrahlung verloren hat. C.L. hat unterdessen entdeckt, dass Brent mit seiner Baufirma in krumme Geschäfte verwickelt ist und will dem Hundesohn - auch Maddie zuliebe - das Handwerk legen. doch dann wird plötzlich Brents Leiche entdeckt, und Maddie findet sich zu allem Überfluss in der unangenehmen Rolle der Hauptverdächtigen in einem Mordfall wieder...

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0  (1)
Charaktere 
 
4.0  (1)
Sprache & Stil 
 
4.0  (1)

#1 Rezensent
Zeige alle meine Rezensionen (1135)
Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
4.0

Hier haben wir wieder einen typischen Crusie, der zwar nicht ganz an "Die Naschkatzen" heranreicht, sich aber dennoch mit seinem Witz und seiner Spannung von vielen anderen Romanen abhebt. Wie in den anderen Büchern, die ich von der Autorin gelesen habe, sind auch hier die heißen Liebesszenen so sexy, daß ich mich fast nicht mehr mit einem Crusie in öffentliche Verkehrsmittel trauen mag.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue