Susan Elizabeth Phillips: Dieser Mann macht mich verrückt

Susan Elizabeth Phillips: Dieser Mann macht mich verrückt

Hot
 
4.0
 
0.0 (0)
1641   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Susan Elizabeth Phillips: Dieser Mann macht mich verrückt
Verlag
ET (D)
2007
Ausgabe
Taschenbuch
Originaltitel
Natural Born Charmer
ET (Original)
2007
ISBN-13
9783442363001

Informationen zum Buch

Seiten
512

Sonstiges

Übersetzer/in
Erster Satz
Sicher passierte es nicht jeden Tag, dass man einen kopflosen Biber am Rand der Colorado-Road entlangtapsen sah, nicht einmal in Dean Robillards für alles offene Welt.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
"Haben Sie eine Waffe? Nein??? Dann sind Sie völlig nutzlos!" Das Letzte was Blue Bailey noch fehlt, ist dieser Schönling im Kabrio, der ihr seine Hilfe anbietet. Schließlich ist sie gerade von ihrem Freund in diesem Kuhkaff sitzen gelassen worden und muss sich in einem muffigen Biberkostüm bei einer Werbeaktion ihr Geld verdienen. Blue braucht keinen Retter, sondern eine Waffe - gern auch ein Erdbeben oder einen Vulkanausbruch - irgendetwas, das den Ex pulverisiert. Obwohl, wenn sie sich es recht überlegt, eigentlich braucht sie eine Mitfahrgelegenheit nach Texas. Zum Glück findet auch Dean Robillard, dass dieser temperamentvolle, blondgelockte Biber genau das richtige ist für eine wilde Tour quer durch die USA ..

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0  (1)
Charaktere 
 
4.0  (1)
Sprache & Stil 
 
4.0  (1)
Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
4.0

Susan Elizabeth Phillips lese ich immer mal wieder gerne zwischendurch. Ihre Romane sind sicherlich vorhersehbar - natürlich bekommt SIE IHN - aber ihre Figuren sind sympathisch und ihre Dialoge frisch und spritzig. Diesmal habe ich bei einem akuten Bedürfnis nach ChickLit ihr "Dieser Mann macht mich verrückt" aus dem Stapel ungelesener Bücher gezogen. Das Buch beginnt aus der Perspektive der männlichen Hauptfigur, eines erfolgreichen Footballstars, der an einem Punkt seiner Karriere angekommen ist, an dem er sich Gedanken über sein Leben nach dem Sport machen sollte. Finanziell ist Dean abgesichert, aber aufgrund seiner ziemlich verkorksten Kindheit hat er Probleme Beziehungen einzugehen - Familie ist für ihn ein wunder Punkt. Irgendwo an einer Landstraße gabelt er dann Blue auf, die dort mittellos gestrandet ist. Ihre Kindheit war noch chaotischer als seine, sie ist aber insgesamt stärker daraus hervorgegangen. Und dass sie sich nicht für eine Affäre mit Dean interessiert, schweißt die beiden tatsächlich irgendwie solange zusammen, bis beide ihr Familienleben im Griff haben und die Zeit für die wahre Liebe gekommen ist.

Dieses Buch gehört sicherlich zu den besseren SEP-Romanen, da die Autorin es schafft Sympathien für sämtliche Personen zu wecken. Auch die Figuren, die einen negativen ersten Eindruck gemacht haben, entwickeln sich zu echten Sympathieträgern, da in ihnen allen irgendwo ein gutes Herz schlummert, wenn auch manchmal ganz tief verborgen. Aus den zahlreichen Konflikten resultieren so einige für den Leser amüsante Wortgefechte, aber glücklicherweise übertreibt die Autorin nicht, so dass die, bei mir in dem Genre schon mal auftauchende, Gereiztheit gegenüber den Figuren ("Redet doch einfach mal miteinander, ihr Idioten!") hier ausgeblieben ist. Schwierigkeiten dienen nicht einfach dazu das Buch länger zu machen, sondern haben tatsächlich ihre Ursache und lassen sich dementsprechend nicht über Nacht beheben, sondern nur durch geduldigen Aufbau von gegenseitigem Vertrauen.

Das Buch hat meinen Erwartungen voll entsprochen und SEP-Fans sollten hier auf alle Fälle zugreifen.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue