Elisabetta Flumeri, Gabriella Giacometti: Der Duft von Liebe und Limonen

Elisabetta Flumeri, Gabriella Giacometti: Der Duft von Liebe und Limonen

 
5.0
 
0.0 (0)
239   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Elisabetta Flumeri, Gabriella Giacometti: Der Duft von Liebe und Limonen
ET (D)
2017
Ausgabe
Taschenbuch (Broschiert)
Originaltitel
I Love Capri
ET (Original)
2014
ISBN-13
9783352008955

Informationen zum Buch

Seiten
272

Sonstiges

Originalsprache
italienisch
Übersetzer/in
Erster Satz
"Jaaa!"

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Region
Kontinent
Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Melania ist leidenschaftliche Köchin. Am liebsten entwickelt sie ihre eigenen süßen Naschereien. Dann wird sie auf die Insel Capri eingeladen, um für den renommierten Koch Fabrizio Greco seine Biografie zu schreiben. Schnell ist sie fasziniert von diesem Mann, dessen Koch-Kreationen eine fast magische Kraft auf Melania ausüben. Während ihrer langen Ausflüge und Gespräche genießt sie nicht nur die wild-romantische Schönheit der Insel, sondern auch die zarten Avancen von Fabrizio. Doch je länger sie mit ihm zusammen ist, desto mehr beschleicht sie das Gefühl, dass er ihr etwas verheimlicht. Eigentlich Grund genug, um auf Abstand zu gehen. Wird es ihr gelingen während der magischen Nächte eines Sommers auf Capri dem Charme dieses Mannes zu widerstehen?

Karte

Move Map
Start/Ziel tauschen

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0  (1)
Charaktere 
 
5.0  (1)
Sprache & Stil 
 
5.0  (1)
Gesamtbewertung 
 
5.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
5.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Der Duft von Liebe und Limonen

Mel kocht für ihr Leben gerne. Darüber schreibt sie auch in ihrem Blog. Genauso gerne aber kümmert sie sich um die Kinder im Heim ihrer Freunde. Dort backt sie mit den Kindern und entwickelt tolle Kreationen. Zum Geldverdienen aber reicht das alles nicht und so hofft Mel darauf, dass sie bald von einem Verlag die Zusage für ihr Buch bekommt. Doch es kommt anders. Ein Verleger meldet sich bei ihr und bietet an, dass sie als Ghostwriterin für die Biografie des bekannten Meisterkochs Fabrizio Greco tätig sein soll. Fabrizio will nur sie, weil er von ihrem Blog fasziniert ist. Mel ist verwundert, macht sich aber auf den Weg nach Capri, dorthin wo Fabrizio lebt und arbeitet.

Die Insel heißt Mel willkommen. Schnell findet sie eine tolle Unterkunft, lernt nette Menschen kennen und macht sich an die Arbeit. Diese jedoch gestaltet sich schwierig, denn Fabrizio ist ein Mann der Leidenschaften und er verlangt, dass sich Mel ganz in ihn hineinversetzt. Für Mel wird das ein steiniger Weg, denn in ihr und auch in ihm lauern Geheimnisse, die entdeckt aber nicht einfach so preisgegeben werden wollen.

Flumeri und Giacometti verzaubern mit dieser Geschichte. Es knistert, es wird erotisch, aber es geht nie zu weit. Vor allem aber geht es immer wieder durch den Magen. Schön sind auch die Nebenschauplätze und einige weitere Charaktere, die die Geschichte dank ihrer ganz persönlichen Note immer wieder auflockern. An dieser Stelle möchte ich nur zwei alte Damen erwähnen, die Mel verwöhnen.

Insgesamt ist „Der Duft von Liebe und Limonen“ eine gelungene Liebeskreation. Die Leserin wird mitgerissen von einer Welle aus Leidenschaft bezogen auf die Küche und die Liebe. Prickelnde Gaumen und prickelnde Körper in einer perfekten Symbiose.

Und wer davon dann noch nicht genug bekommen hat, der darf sich an den Rezepten am Ende des Buches erfreuen und sie einfach einmal ausprobieren.

Copyright © 2017 by Iris Gasper

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue