Geneva Lee: Game of Destiny

 
0.0
 
4.0 (1)
257   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Geneva Lee: Game of Destiny
Verlag
ET (D)
2018
Ausgabe
Taschenbuch (Broschiert)
Originaltitel
All Fall Down
ET (Original)
2017
ISBN-13
9783734104817

Informationen zum Buch

Seiten
299

Sonstiges

Originalsprache
englisch
Übersetzer/in
Erster Satz
Manchmal sind Entscheidungen gefragt.

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Region
Land
Kontinent
Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Die leidenschaftliche Liebe, die Emma Southerly und Jamie West verbindet, konnten auch die jüngsten Ereignisse in Belle Mère nicht ins Schwanken bringen, sie sind sich näher denn je. Doch der Mord an Jamies Vater bleibt ungeklärt und hält die High Society von Las Vegas weiter in Atem. Das junge Paar muss fest zusammenhalten, um nicht weiter in den Fokus der Polizei zu geraten. Doch das ist nicht Emmas einziges Problem: Sie wird von der dunklen Vergangenheit ihrer Familie eingeholt und muss sich schließlich einer bitteren Wahrheit stellen – doch das könnte bedeuten, dass sie Jamie für immer verliert …

Karte

Move Map
Start/Ziel tauschen

Benutzerkommentare

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0  (1)
Charaktere 
 
4.0  (1)
Sprache & Stil 
 
4.0  (1)
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen
Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
4.0

Glamouröser Abschlussband

Emmas und Jamesons Beziehung geht in die dritte Runde. Nach einem Ausflug nach New York und einigen Enthüllungen, Streits und Versöhnungen wird in diesem dritten und letzten Band der Love-Vegas-Trilogie endlich der Mörder von Jamesons Vater gefunden. Ist es jemand aus Emmas näheren Umfeld? Oder gar ein Familienmitglied? Und was war das Motiv?

Wie schon in den vorherigen Bänden nimmt die Liebe zwischen Emma und Jameson den größten Teil der Geschichte ein. Die eigentliche Mordermittlung gerät erneut in den Hintergrund und erst im letzten Viertel des Buches nähert der Leser sich der Auflösung. Diese war für mich nicht wirklich überraschend, aber überzeugend und schlüssig.

Zum Schreibstil und den Figuren gibt es nichts neues hinzuzufügen: Wie bereits die ersten beiden Bänden lässt sich das Buch schnell durchlesen und eignet sich perfekt als leichte Couchlektüre. Anders als in vielen anderen Young-Adult-Büchern ist mit Jameson der männliche Protagonist ein durch und durch netter und anständiger Kerl, der seine Freundin immer gut behandelt und auf Händen trägt. Damit hat er bei mir einige Sympathiepunkte gesammelt. Emmas beste Freundin Josie kam hier leider etwas zu kurz, nachdem ich sie im zweiten Band liebgewonnen hatte. Dafür lernen wir Monroe, Jamesons Schwester und Emmas Erzfeindin, nun besser kennen.

Insgesamt hatte ich mir von der Trilogie etwas mehr Thriller erhofft. Leserinnen von Liebesromanen kommen aber auf ihre Kosten und können mit Emma in die glamouröse Welt der High Society und des Luxuslebens eintauchen.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

 

Affiliate-Programm von LCHoice (lokaler Buchhandel) und Amazon. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue