Hanna Linzee: Für immer auf den ersten Blick

Hanna Linzee: Für immer auf den ersten Blick

 
0.0
 
4.0 (1)
113   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Hanna Linzee: Für immer auf den ersten Blick
Verlag
ET (D)
2017
Ausgabe
Taschenbuch
ISBN-13
9783492312325

Informationen zum Buch

Seiten
304

Sonstiges

Originalsprache
deutsch
Erster Satz
Ich hatte gerade meinen siebten Geburtstag gefeiert,als mir meine Großmutter eine Geschichte erzählte, die mein Leben auf wundersame Weise verändern sollte.

Community

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei Thalia kaufen

Handlungsort

Stadt
Kontinent
Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Als Anna sieben ist, macht sich ihre Gabe zum ersten Mal bemerkbar. Sie kann sehen, welche Menschen zusammengehören. Um möglichst viele Herzen zu vereinen, gründet sie in Berlin eine Schicksalsagentur. Manchmal dauert es, bis sich der Richtige zeigt, doch bisher konnte sie jeden Klienten zu seinem Glück führen. Anna selbst ist fünf Jahre nach ihrer gescheiterten Beziehung mit Gregor einsamer denn je. Denn ausgerechnet bei ihr versagt die Gabe. Doch eines Tages stolpert sie einem ehemals sehr guten Freund in die Arme. Ein Wink des Schicksals?

Karte

Move Map
Start/Ziel tauschen

Benutzerkommentare

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0  (1)
Charaktere 
 
4.0  (1)
Sprache & Stil 
 
4.0  (1)
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen
Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
4.0

Nette Liebesgeschichte mit einem Schuss Fantasy

Ich liebe Liebesgeschichten und auch Fantasygeschichten und laut dem Klappentext vereint „Für immer auf den ersten Blick“ beide Genres miteinander. Deshalb war ich gleich Feuer und Flamme für das Buch. Ich muss auch sagen, dass ich gut unterhalten wurde – doch irgendwas hat mir gefehlt…

Die Story dreht sich um Anna, die die Gabe besitzt zu sehen, welche Menschen zusammengehören. Deshalb hat sie auch eine Agentur gegründet, um ihre Mitmenschen mit ihrer wahren Liebe zusammenzuführen. Jedoch funktioniert diese Gabe nicht bei ihr selbst. Doch plötzlich steht ihr ehemals bester Freund vor ihr – nach etlichen Jahren Funkstille. Ist er ihre wahre Liebe?

Der Schreibstil der Autorin hat mir auf jeden Fall schon einmal sehr zugesagt. Er ist locker-leicht, schön bildhaft und die Seiten sind nur so dahin geflogen. Genau so mag ich es! So hatte ich das Buch auch nach nur zwei Tagen durchgelesen.

Die Hauptfigur Anna ist mir gleich ans Herz gewachsen. Mit ihrem Denken und Handeln konnte ich mich sehr gut identifizieren. Sie ist eher ruhig und zurückhaltend, da sie nicht verletzt werden will. Aber nachdem Benjo in ihr Leben tritt, ändert sich das zusehends. Ich habe die Entwicklung gerne verfolgt und richtig mitgefiebert, ob die Beiden nun füreinander bestimmt sind oder nicht…

Die Geschichte hat mich gut unterhalten – jedoch gab es ab und zu einige Längen, die den Lesefluss etwas gestört haben. Aber wirklich langweilig wurde es nie in meinen Augen. Das Ende ist etwas offen, aber es gibt ein schönes Happy-End. Im Großen und Ganzen eine schöne Liebesgeschichte mit eine Schuss Fantasy, die jedoch auch eine großen Überraschungen bereit hält. Trotzdem hatte ich ein paar nette Lesestunden.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue