Sarah Hart: Himmelsgeflüster

Sarah Hart: Himmelsgeflüster

Hot
 
4.0
 
0.0 (0)
1788   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Sarah Hart: Himmelsgeflüster
Verlag
ET (D)
1997
Ausgabe
Gebundene Ausgabe
Originaltitel
Whispers from Heaven
ET (Original)
1996
ISBN-13
9783548242415

Informationen zum Buch

Seiten
398

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)
Der Revolverheld Cole Baker hatte eigentlich gedacht, daß er nach seinem Tod direkt in der Hölle landen würde. Schließlich hatte er während seines Lebens einige Menschen ins Jenseits befördert, auch wenn sie das seiner Meinung nach durchaus verdient hatten. Stattdessen findet er sich im "Wartezimmer" wieder, einer Art Bewährungsstation auf dem Weg in den Himmel. Dort soll er Marguerite helfen, die vor 500 Jahren von ihrem Ehemann ermordet wurde. Die beiden bekommen die Aufgabe, einen alten Fehler auszubügeln. Denn eigentlich hätten sich auf der Erde Kate Chandler und Logan Hunter vor fünf Jahren küssen sollen. Dann hätten auch die Zwillingskinder Joe und Julie endlich bei ihren Eltern in die Wiege gelegt werden können. Aer weil ein Fisch Kate in den Fuß gebissen hatte, kam es nicht zum Kuss. Die Hochzeit blieb aus und die Zwillinge konnten nicht auf die Erde geschickt werden.

Jetzt treiben die Kinder mit ihren wilden Späßen das "Wartezimmer" in den Wahnsinn. Die beiden Beinahe-Engel Cole und Marguerite bekommen daher vom Erzengel Michael den Auftrag, auf die Erde zu schweben, um Kate und Logan endlich zusammenzubringen. Keine leichte Aufgabe. Denn der Revolverheld kennt sich zwar im Amerika des 19. Jahrhunderts aus, doch Liebe ist nicht gerade sein Spezialgebiet. Dies gilt auch für die aus dem Mittelalter stammende Marguerite. Die beiden stecken mittendrin im Schlamassel, denn Kate will nicht heiraten und Logan, inzwischen Witwer, will die Erfahrungen seiner Ehe auf keinen Fall wiederholen. Als wenn das für die beiden himmlischen Boten nicht schon schwer genug wäre, verlieben sie sich auch noch ineinander. Aber ist das zwischen Beinahe-Engeln überhaupt erlaubt?

Autoren-Bewertungen

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0  (1)
Charaktere 
 
4.0  (1)
Sprache & Stil 
 
4.0  (1)

#1 Rezensent
Zeige alle meine Rezensionen (1135)
Gesamtbewertung 
 
4.0
Plot / Unterhaltungswert 
 
4.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
4.0

Zu diesem Buch fällt mir nur ein einziges Wort ein: Süß!


Und es ist wirklich süß, wenn man über (Beinahe)Engel liest, die sich mit kleinen Kindern herumplagen müssen, die auf ihre Wiedergeburt warten...oder auch wenn Erzengel Michael zu kleinen Notlügen greift und ansonsten durchaus mal geflucht wird im Himmel. Daneben kommt die Liebe - sowohl für die Lebenden, als auch für die Toten nicht zu kurz.

Genauso sollte es im Himmel sein - obwohl ich nun eigentlich, wenn ich es mir recht überlege, keinen großen Unterschied zum Leben finden kann.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Benutzerkommentare

In dieser Liste gibt es noch keine Bewertungen.
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue