Jessica Clare: Wild Games - In einer heißen Nacht

Jessica Clare: Wild Games - In einer heißen Nacht

 
0.0
 
4.7 (1)
40   1  
Bewertung schreiben
Add to list
Jessica Clare: Wild Games - In einer heißen Nacht
ET (D)
2018
Ausgabe
Taschenbuch
Originaltitel
Wicked Games
ET (Original)
2011
ISBN-13
9783404177004
Empfohlenes Alter

Informationen zum Buch

Seiten
239

Sonstiges

Originalsprache
englisch
Übersetzer/in
Erster Satz
Ich freue mich auf den Wettbewerb.

Community

Kaufen

[Werbung / Affiliate-Link]

Bei Amazon kaufen Bei Booklooker kaufen Bei LChoice kaufen

Handlungsort

Kontinent
Handlungsorte
Karte anzeigen (Gesamtübersicht)

Undercover bei einer Reality-Show mitmachen oder den Job verlieren - Journalistin Abby hat die Qual der Wahl. Zähneknirschend erklärt sie sich bereit, beim Fernsehen hinter den Kulissen zu recherchieren. Kurz darauf findet sie sich in einem knappen Bikini auf einer einsamen Insel wieder, umgeben von lauter durchgeknallten Kandidaten. Einer davon ist besonders nervig: Der arrogante Dean droht Abby in den Wahnsinn zu treiben - spätestens, als er sie vor laufender Kamera heiß küsst ...

Karte

Move Map
Start/Ziel tauschen

Benutzerkommentare

1 Bewertungen

Gesamtbewertung 
 
4.7
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0  (1)
Charaktere 
 
4.0  (1)
Sprache & Stil 
 
5.0  (1)
Bewertung (je höher desto besser)
Plot / Unterhaltungswert
Charaktere
Sprache & Stil
Rezensionen
Gesamtbewertung 
 
4.7
Plot / Unterhaltungswert 
 
5.0
Charaktere 
 
4.0
Sprache & Stil 
 
5.0

Mögen die Spiele beginnen

Auf den Cookinseln soll die zweite Staffel der Reality-Show "Endurance Island" gedreht werden. Abby arbeitet bei einer Zeitschrift als Buchrezensentin und ist es gewohnt, mit gehässigen Verrissen auf sich aufmerksam zu machen. Nun findet ihre Chefin, Abby würde sich als Kandidatin bei dieser Show gut machen. Hinterher könnte sie dann exclusiv für die Zeitschrift Artikel verfassen, aus der Sicht eines Mitspielers berichten sowie einen Blick hinter die Kulissen werfen. Abby hat keine Lust darauf, aber die Chefin gibt ihr zu verstehen, dass sie im Grunde keine andere Wahl hat, wenn sie ihren Job behalten möchte. Also lässt sich Abby auf das Abenteuer ein, in drei Tagen schon soll es losgehen.

Das war tolle Unterhaltung. Das Buch ist so, wie man sich diese Reality-Shows, wie das Dschungelcamp, im Fernsehen wünscht, aber leider sehr selten zu sehen bekommt.

Bei "Endurance Island" geht es ebenfalls um eine Überlebensshow. Die Kandidaten werden in Zweier-Teams auf den Inseln ausgesetzt und müssen schauen das sie klar kommen.

Der Fokus wird gleich auf Abby und Dean gelegt, was auch klar ist, da aus Abbys Sicht in der Ich-Form erzählt wird. Außerdem wird Dean Abbys erster Spielpartner und ist somit für die nächsten Tage ständig an ihrer Seite.
Die beiden können sich absolut nicht ausstehen und folglich verlieren sie auch das ein oder andere Spiel. In diesen Partner-Spielen hat man die Möglichkeit entweder Luxusgüter, wie zum Beispiel Streichhölzer, zu gewinnen, oder man kann als Verlierer eines Spiels gleich ganz aus der Show gewählt werden.

Abby gefiel mir als Hauptfigur sofort, weil sie gleich die Krallen ausfährt, wenn sie sich mies behandelt fühlt. Dean gefiel mir, weil man bei ihm, bis zum Schluss nicht weiß, auf welcher Seite er steht. Er bleibt immer ein Stück weit geheimnisvoll. Zusammen mit Abby weiß der Leser nicht, ob er einfach nur berechnend ist, denn immerhin geht es bei dem Preisgeld um 2 Millionen Dollar.
Hinzu kommen die anderen Teilnehmer und ein paar von denen haben es wirklich in sich. Intrigen, Neid und erzwungenes Teamplay machen den Reiz von "Endurance Island" aus. Richtig fiese Ränke werden da im Geheimen geschmiedet.

Natürlich ahnt man als Leser bereits am Anfang, worauf die ganze Chose hinausläuft, aber, na und? Der Weg dorthin ist das Ziel, und das Buch macht mit seiner lockeren Art einfach nur Spaß. Die perfekte Urlaubslektüre, wenn man faul in der Hängematte liegt und die Sonne einem das Hirm weich kocht.

War diese Rezension hilfreich für Sie? 

Für eine werbefreie Plattform und literarische Vielfalt.

unterstuetzen books

 

 

Affiliate-Programm von Amazon, um Literaturschock zu unterstützen. Weitere Möglichkeiten, Danke zu sagen.

Tassen, Shirts und Krimskrams gibt es übrigens im

Buchwurm-Shop

I only date Booknerds

Diese Seite nutzt Cookies.

Datenschutz & Widerspruchshinweise

Erlauben
© 2018 Susanne Kasper, Literaturschock

Mobile-Menue